Meldungen:

Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don’t Dry im Test: Mit Witz, Charme und Timber

Larry Laffer kehrt zurück. Der 80er-Jahre Schwerenöter wird ab dem 07. November 2018 erneut die heimischen PCs unsicher machen und die Spieler sollen ihm dabei verhelfen bei den Mädels zu landen. Mit “Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don´t Dry” verfrachtet Entwickler CrazyBunch und Publsiher Assemble Entertainment den Charmanten Larry in die Gegenwart. Dabei verzichtet man auf eine 3D-Welt wie in den beiden Ablegern “Leisure Suit Larry – Magna Cum Laude” und “Leisure Suit Larry: Box Office Bust” und kehrt stattdessen zurück zum klassischen 2D-Point’n’Click-Abenteuer-Prinzip. In über 30 handgezeichneten Schauplätzen dürfen wir wieder unseren Charme bei den Ladys spielen lassen und lauschen in der deutschen Synchronisation sogar bekannten Stimmen zu. So sollen wir etwa die Synchronstimmen von Neil Patrick Harris („How I Met Your Mother“), Kevin Spacey und Robin Wright („House of Cards“) zu hören bekommen. Ob es der neuste Teil schafft die Serie zu altem Ruhm zu verhelfen oder Larry Laffer lieber in der Mottenkiste landen sollte, verraten wir euch in unserem Test.

Titel: Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don´t Dry / Genre: Point & Click-Adventure / Publisher: Assemble Entertainment / Systeme: PC & Mac / Release: 07.11.2018

In neustem Abenteuer wird Larry Laffer aus den 80ern direkt ins 21. Jahrhundert katapultiert. Wie ihm das passieren konnte, daran erinnert sich der gute Larry nun wirklich nicht, denn da war dieses Mädchen und es wurde getrunken und das nächste woran er sich erinnert ist, wie er in einem dunklem Raum zu sich kommt. Während er versucht sich in der moderne zu Recht zu finden, begegnet Larry durch Zufall Faith und verliebt sich umgehend in sie, einer Assistentin des Bosses von Prune, einem weltweit erfolgreichen Technologieunternehmen. Da Faith jedoch keinen unter einem Dating-Score von 90 Punkten auch nur eines Blickes würdigt, muss Larry zunächst an seinem Score bei der angesagtesten Dating-App Timber arbeiten. Also Datet sich Larry durch unzählige Timber-Matches, um die Bedürfnisse seiner Internet-Bekanntschaften zu befriedigen und Punkte für sein Timber-Profil zu sammeln. Wird es Larry gelingen bei Faith zu landen oder verliert er sich im Dating-Jungle des 21. Jahrhunderts?

1 2 3 4 5

Über Egor Sommer (746 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

3 Kommentare zu Leisure Suit Larry – Wet Dreams Don’t Dry im Test: Mit Witz, Charme und Timber

  1. Hi Xaver, mich hat das Spiel jedenfalls gut unterhalten und ich kann es nur empfehlen, vor allem wenn man ein Fan der klassischen Teile ist. Viel Spaß mit Larry, solltest du dich für den Kauf entscheiden. ^^

  2. Hi Xaver, ja ich selbst habe auch mit dem ersten Larry angefangen und damals zusammen mit Kumpels zusammen gezockt. UNser Egor hat es auch geschafft den Test zwischen Arbeit und Frau auf die Reihe zu bekommen ;-) Es geht also… Viel Spaß damit und Grüße nach Kempten

  3. Dieses Spiel erinnert mich an meine Pubertät zurück. War auf jeden Fall eine lässige Zeit. Dieses Spiel hat damals echt Spaß gemacht. Ich werde mal schauen, ob ich es unter den Hut bekommen, es zwischen Frau und Kinder zu zocken. Hach mal wird halt alt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: