Driveclub PS Plus Version in Gefahr?

News TOP Slider

Driveclub Logo3Driveclub war wohl Sony´s größtes Debakel in Sachen Playstation 4 und da gab es einiges was nicht ordentlich gelaufen ist. Der neue Vorzeigeracer hingegen, der am 8.Oktober im letzten Jahr erschienen ist, war der absolute Worst Case! Ein Spiel das eigentlich gut ist, aber aufgrund massiver Probleme erst Ende Dezember richtig funktionierte und selbst dann nur mit viel Glück. Erst Anfang diesen Jahres lief Driveclub wirklich vollständig stabil und mit allen versprochenen Features, da hatten wir persönlich schon keine Lust mehr drauf.

Im Interview mit den Kollegen von Metro äußerte sich Jim Ryan, Playstations Europa Boss jetzt kritisch zum Thema der PS-Plus Version von Driveclub. Eigentlich sollte das Spiel als erster Triple A Titel mit der Playstation 4 zusammen erscheinen. Es hat aber ein Jahr gedauert bis das Spiel dann wirklich verfügbar war. Aus der Vollversion für Plus Mitglieder wurde eine beschränkte Plus Version und später eine erweiterte Demo. Während wir vor wenigen Tagen noch davon berichteten das Sony immer noch dabei sei daran zu werkeln, sagte Jim Ryan gegenüber den Kollegen nun das man weiterhin alle Möglichkeiten in Betracht ziehen würde, aber man wolle die PS-Plus Version nicht mehr garantieren.

Dieser Schritt ist natürlich irgendwie ein Schlag ins Gesicht, andererseits mehr als Verständlich! Wir würden es begrüßen wenn Sony die arbeiten an der Plus Version einstellen würde und sich lieber auf andere Dinge konzentriert, die wichtiger sind und mehr Erfolg versprechen. Wenigstens erwähnte Ryan das man aus dem Driveclub Debakel (seine eigenen Worte) viel gelernt habe. Hoffen wir das sowas in Zukunft nicht mehr passiert!

Unseren Driveclub Test findet ihr natürlich auch bei uns, da gibts alle Details zum mittlerweile sehr günstigen Schnäppchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.