Need for Speed Payback offiziell von EA enthüllt

News

Die verantwortlichen von Electronic Arts haben den neusten Need for Speed Teil mit dem Namenszusatz Payback samt Trailer und einiger Infos enthüllt. Dieses mal verzichtet EA auf eine always Online-Funktion, somit könnt ihr Need for Speed Payback auch offline zocken. Den Trailer und zugehörige Screenshots könnt ihr euch wie immer unterhalb des Artikels ansehen.

Im neusten Teil der Rennspiel Reihe verschlägt es euch nach Fortune Valley, wo ihr euch mit dem “House” Kartell anlegen werdet. Das Kartell beherrscht die Casinos, Kriminellen und Cops der Stadt. Dabei werdet ihr drei unterschiedliche Charaktere steuern dürfen, um das Kartell endgültig zu zerschlagen. Bei den Charakteren handelt es sich um Tyler (alias “Racer”), Mac (alias “Showman”) und Jess (alias “Wheelman”). Als Schauplätze werden euch diesmal Canyons, Wüsten, Gebirge sowie Stadtgebiete geboten, in denen ihr euch unter anderem mit anderen Spielern messen könnt. Eure aufgemotzten Karosserien könnt ihr sogar als Wetteinsatz verwenden und so gewaltige Gewinne zu erzielen oder alles verlieren.

“Dein Auto steht im Mittelpunkt von allem, was du tust. Nutze das umfassendste Leistungs- und Optiktuning aller Zeiten, um einzigartige Wagen zu erschaffen. Need for Speed Payback bietet dir von mitreißenden Missionen über intensive Fahrzeug-Battles bis hin zu atemberaubenden Highlight-Momenten ein packendes Action-Rennspielerlebnis”, so EA. “Mit Need for Speed wollen wir in diesem Jahr die Erwartungen der Spieler übertreffen. Wir bieten unseren Fans weiterhin alles, was sie an der Spielereihe lieben – umfassende Tuningmöglichkeiten, eine vielfältige Wagenauswahl, intensive Rennen sowie Verfolgungsjagden in einer offenen Welt. All diese Elemente vereinen in Need for Speed Payback zu einem neuen Blockbuster-Fahrerlebnis. Von der Story über die drei spielbaren Charaktere bis hin zu den vielfältigen Missionen und epischen Momenten ist dies unsere Vision von Action-Racing-Entertainment”, führte Marcus Nilsson, Executive Producer von Ghost Games aus.

Laut EA können die Fahrzeuge in allen fünf Renn-Kategorien (Rennen, Drift, Offroad, Drag und Flucht) bis ins letzte Detail getunt werden. Darüber hinaus gilt es überall in der Welt nach stillgelegten Fahrzeugen zu suchen, um möglicherweise euren Traumwagen zu finden und diesen von Grund auf nach euren Wünschen zu gestalten.

Alle Vorbesteller erhalten das “Platinum Car Pack” als DLC, welches folgende Fahrzeuge umfasst:

  • Nissan 350Z 2008
  • Chevrolet Camaro SS 1967
  • Dodge Charger R/T 1969
  • Ford F-150 Raptor 2016
  • Volkswagen Golf GTI Clubsport 2016

Solltet ihr euch für die Need for Speed Payback Deluxe Edition entscheiden, so sind euch die oben genannten Fahrzeuge sicher, einen Frühstart von drei Tagen, Discounts und Rep-Boni.

Need for Speed Payback wird am 10.November 2017 für die Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht. Wie bei allen EA Titel, erhalten auch bei diesem Titel alle EA Access-Mitglieder einen früheren Zugriff, um genau zu sein können diese eine Woche vor allen anderen den Titel bis zu zehn Stunden testen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/kc-OcOduEx0

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.