Battleborn im Test

Playstation 4 Spieletests TOP Slider

Battleborn Logo

Die Gamescom kommt jetzt bald schon wieder und wir freuen uns natürlich auch langsam die Versprechen die damals gemacht worden sind eingelöst zu sehen. Battleborn gehörte bei der Gamescom 2015 zu einem der Titel die wir am meisten gefeiert haben. Unsere damalige Meinung lest ihr in unserem alten Artikel zu Battleborn auf der Gamescom 2015. 2K lies uns jüngst ein Muster des fertigen Spieles zukommen und wir haben uns natürlich sofort darangesetzt.

Das Universum ist am Ende. Die Dunkelheit hat fast alles fest im Griff lediglich ein einziges System ist noch existent, ein einzelner Stern, irgendwo in den weiten des Universums, Solus. Um genau diesen letzten Stern entbrennt natürlich sofort ein heißer Krieg. Lediglich eine Seite kann diesen Krieg gewinnen. Was wird es wohl sein, die Dunkelheit oder das Licht? Eines steht auf jeden Fall fest, wir kämpfen auf der Seite die offensichtlich “die Guten” Darstellt. Dabei ist es aber nicht unbedingt einfach zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, aber das werden wir wohl bald erfahren.

Battleborn (2)

2 thoughts on “Battleborn im Test

  1. Battleborn ist kaum der Rede Wert. Overwatch habe ich persönlich zwar noch nicht getestet aber Battleborn schaffts echt nicht im meine Top 500…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.