Meldungen:

TESO – Niemals auf Switch – Game Director erklärt warum!

Nachdem Skyrim auf Nintendo Switch bereits ohne Probleme läuft wäre natürlich auch die Chance The Elder Scrolls Online auf der Switch zu spielen eine große Chance. Dieser Traum wird uns aber auf Dauer begleiten und unerfüllt bleiben. Es könnte unheimlich viel Spaß machen Tamriel auf der Switch zu erkunden und ständig mit vielen anderen Online spielen zu können, aber es gibt gute und sehr einfache Gründe warum wir niemals ein TESO auf Switch bekommen werden. Game Director Matt Firor äußerte sich auf der PAX East das TESO

einfach zu groß für die Nintendo Switch ist.

Wir haben über die Switch nachgedacht, doch ist TESO ein riesiges Spiel und das wird einfach nicht klappen. Ich würde es lieben, das zu tun, weil ich die Switch liebe. Aber wir reden hier von einem der größten Spiele, das jemals gemacht wurde, und es wird einfach nicht auf die Switch passen.

Derzeit ist NBA2K19 das derzeit größte Spiel auf Switch und das belegt bereits 40 GB auf der SD Karte die zwingend erforderlich ist, TESO hingegen würde locker das doppelte beanspruchen und mit 80GB wäre es nur schwer möglich ein solches SPiel noch zu verkaufen.

Über Frank Ludwig (2559 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: