Das sicherste Betriebssystem der Welt!?

News
Quelle:Kaspersky Labs
Quelle:Kaspersky Labs

Der bekannte Antivirensoftware Hersteller Kaspersky Labs aus Russland hat vor einigen Jahren damit begonnen ein eigenes Betriebssystem zu erstellen. Dieses basiert nicht, wie viele andere, auf einer Linux Basis, sondern ist ein komplett und von Grund auf neues Betriebssystem. Nach insgesamt mehr als 14 Jahren stellte das Unternehmen nun das “unhackbare” Betriebssystem vor. Laut den russischen Entwicklern habe man das System von vornherein als nicht angreifbar konzipiert und zielt damit auf Anwendungen ab in denen genauso extreme Sicherheitsanforderungen gestellt werden.

Um das neue Kaspersky OS hacken zu können benötige man eine Rechenleistung wie sie aktuell lediglich Quantencomputer liefern könnten. Damit dürften so gut wie alle herkömmlichen Hacker ausgeschlossen worden sein. Bisher redete man bei Kaskerspy allerdings nur von der grundlegenden Struktur des Betriebssystems, nicht aber über genaue Details, geschweige denn einen Veröffentlichungstermin. Zusammen mit der Vorstellung des Betriebssystems stellte Kaspersky auch einen speziellen Hub vor der mit dem neuen Betriebssystem funktionieren soll.

In wie weit das System wirklich unhackbar ist muss sich natürlich noch herausstellen. Man denke nur an aktuelle Cloud Computing Systeme wie zum Beispiel das BOINC System, das man theoretisch nutzen könnte um Rechnerleistung zu konzentrieren. Natürlich sind die Jungs bei Kaspersky absolute Profis, aber mit der Aussage ein unsinkbares Schiff zu bauen, haben sich schon andere auf den Grund des Meeres gebracht. Die behauptung eines “unhackbaren Betriebssystems” dürfte sicherlich auch die sportlichkeit einiger Profis auf den Plan rufen. Warten wir ab wie lange Kaspersky das aufrecht halten kann! Wir sind gespannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.