PS4 Preview: Road not Taken – Die Rückkehr der Puzzlespiele

Playstation 4 Spieletests TOP Slider

Road not Taken LogoRoad not taken für Playstation 4 – Das hat uns gefallen

Wir haben schon lange kein “normales” Puzzlespiel mehr gespielt. Road not taken belebt das alte Genre endlich mal wieder. Das wiedersehen mit einem Spiel in dem es nicht wichtig ist, wie stark ihr gerade seid, sondern wie wach euer Köpfchen ist, ist natürlich eine tolle Abwechslung. Road not taken entführt uns in eine surreale Welt in der wir mehr Geist als Lebewesen sind. Wir beherrschen magische Fähgkeiten, die wie allerdings erst freispielen müssen und erreiche neue Rätsel mit jedem der 15 Level. Offiziell habt ihr nämlich nur noch 15 Jahre zu leben, in diesen müsst ihr alles erledigen was es zu erledigen gibt.

Interessant ist nicht nur das Spielprinzip, das euch eigentlich mehr auf ein Spielbrett versetzt als in eine freie Welt. Ihr könnt mit diesem Levelaufbau natürlich einiges anstellen, denn vom Prinzip her müsst ihr lediglich ein paar Kinderchen vom Spielbrett retten. Allerdings fällt das ganze nicht so einfach wie sich das vielleicht anhören mag, denn auf dem Spielbrett sind natürlich auch Hindernisse und Gegner. Ihr müsst zwar nicht gegen diese Gegner kämpfen aber der direkte Kontakt zieht euch eine Menge Lebensenergie ab. Es ist also stark anzuraten darüber nachzudenken was ihr tun wollt.

Was uns ebenfalls gefallen hat war das ganze Ambiente und der Storyverlauf. Road not taken sieht optisch nach einem ambitionierten Indiegame aus, wobei wir SPRYFOX, den Entwickler von Road not taken für Playstation 4, nicht unbedingt in diese Schublade stecken wollen. Allerdings verbinden wir mit Road not taken für Playstation 4 schon einiges aus dem Indiegenre, eine tolle und interessante Story. Das Gesamtbild ist einfach stimmig, erinnert vielleicht ein wenig an die ersten Rollenspiele auf dem Gameboy und Co. aber das macht das Spiel eigentlich nur sympathischer.

Wir müssen aber nicht einfach nur die verschiedenen Rätsel lösen sondern auch im laufe des Spieles unsere Beziehungen pflegen. Richtig die Beziehungen zu den Dorfbewohnern. Mit dem wohlwollen und der Hilfe der Dorfbewohner könnt ihr nämlich wesentlich einfacher durchs Spiel kommen, aber dafür müsst ihr auch etwas für die Dorfbewohner tun. Viele haben Wünsche, andere haben Träume und einige benötigen auch eure Hilfe. Kommt ihr diesen Wünschen nach könnt ihr dafür wichtige Items bekommen und seltene Sammelgegenstände erhalten.

Die eigentliche Steuerung ist recht einfach und wird euch auch in einem Tutoria erklärt. Es gibt als keinerlei Einstiegsprobleme, obwohl man schon erwähnen muss das sich der Schwierigkeitsgrad des Spieles schnell erhöht und die Rätsel definitiv anspruchsvoller werden. Wir brauchen also nicht zu glauben irgendein schnell durchgezocktes Minispiel auf dem Tisch zu haben. Road not taken bietet schon noch einiges mehr.

road-not-taken-5

1 thought on “PS4 Preview: Road not Taken – Die Rückkehr der Puzzlespiele

  1. Das kommt jetzt diesen Monat ins Plus Abo, bin mal gespannt wie es sein wird und ob das Spiel halten kann was ihr versprecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.