Driveclub: Ingame Face Option gestrichen

News

driveclub4Driveclub wurde ja auf der E3 2013 durchaus ausführlich gezeigt. Allerdings wird sich die finale Version doch noch einmal von der E3 Version unterscheiden. Die Möglichkeit euer eigenes Gesicht für den virtuellen Fahrer per Kamera aufzunehmen ist wohl gestrichen worden, wie Paul Rutschynsky, Game Director bei Sony per Twitter bekanntgegeben hat:

Wir werden die Kamera nicht nutzen. Das war nur für die E3-Demo im vergangenen Jahr“, so Rustchynsky.

Es ist nicht verwunderlich das einige Features der Schere zum Opfer gefallen sind. Immerhin ist ja schon lange bekannt das Driveclub noch einmal komplett überarbeitet werden musste. Das Spiel erscheint am 8.Oktober, Vobestellungen werden natürlich jetzt schon entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.