Forscher erklären Spieler für unfähig!

News

ps4 feature

Seit dem Release der neuen Konsolen haben wir uns immer wieder über 30 FPS aufgeregt und 60 FPS gefeiert. Auch haben wir uns immer wieder über die Auflösung von Spielen aufgeregt die keine 1080p erreicht haben. Die Kollegen bei Polygon haben das ganze jetzt mal unter die Lupe genommen und stellen eine interessante These auf!

Eines vorab! Um den Unterschied zwischen 720p und 1080p zu sehen MUSS ein Fernseher definitiv größer als 40 Zoll sein, deutlich größer! Ansonsten sieht man keinen Unterschied. Den Unterschied zwischen Full-HD 1080p und Ultra HD 2160p sieht man erst jenseits der 55 Zoll! Das ist ein Fakt den wir aus eigener Erfahrung bestätigen können!

Polygon sprach für diese “Studie” mit Herstellern und Entwicklern, so äußerte sich zum Beispiel Naughty Dog, Sony´s First Party Studio das man bei jeem Spiel 30 Bilder pro Sekunde und 720p anstrebe! Darunter sei alles etwas unangenehm, bei besseren Auflösungen und höherer Bildrate MUSS es aber keine Verbesserung geben. Entwickler hätten bei 60 FPS sehr wenig Zeit um zum Beispiel eine Explosion zu redern. Diese verlängere sich je Frame von 16,67 auf 33,33 Millisekunden wenn man nur 30 Bilder je Sekunde darstellt. Die Leistung des Grafikchips erlaubt es bei 30 FPS also wesentlich mehr Details und Effekte unterzubringen. Der Entwickler würde eher auf 30 Bilder je Sekunde runterschrauben, bevor man an Details oder Effekten sparen will.

Barry Sandrew von Legend3D meinte zum Thema: “Ich glaube nicht, dass der durchschnittliche Verbraucher in einem Side-by-Side-Vergleich einen Unterschied zwischen 720p und 1080p ausmachen kann.” Erst wenn man Auflösungen von 4K oder 8K an den Tag legen würde könnte man den Unterschied mit bloßem Auge sehen, allerdings vorausgesetzt man würde sehr nah an einem Bildschirm jenseits der 55 Zoll sitzen.

Was wir an dieser Stelle feststellen können ist das wir den Unterschied von einem PC-Spiel in Full-HD und dem gleichen PS3 Spiel in HD-Ready schon sehr gut erkennen. Auch der direkte Vergleich von PS3/PS4 Spielen mit 720p/1080p ist uns durchaus bewusst. So weit sitzen wir, bzw. liegen wir nicht vom TV entfernt. Allerdings muss man schon sagen das die Gratwanderung bei 720p und dafür mehr Details oder 1080p und dafür die höhere Auflösung bei einer recht begrenzten Hardware schon nicht leicht fällt. Die Frage ist ebenfalls interessant auf welchen TV man das ganze nutzt.

An dieser Stelle möchten wir euch bitten uns mal in den Kommentaren zu hinterlassen wie groß euer Zockerfernseher ist!

 

** Anmerkung **

Unser PC ist ebenfalls spielefähig, die Grafikkarte gerade erst neu, aber nicht High-End! Warum nicht? Die Grafikkarte kann 1080p mit Titanfall in voller Detailtiefe. Warum soll ich auf 4K gehen? Wir haben gerade erst einen neuen TV gekauft, der ist 46 Zoll. An dem hängen alle Playstations und natürlich der PC, das Gerät hat 1080ü native Auflösung. Einen Grund für einen 4K Fernseher gibt es nicht! Warum auch? Es gibt garkeine Speichermedien die einen 4K Film speichern könnten außer vielleicht einer Festplatte oder einer 256 GB Speicherkarte die aber wohl zu teuer für einen Kinofilm sein dürfte. Das wird sich in den nächsten 3-4 Jahren auch nicht ändern, was soll ich also mit 4K Leistung? oder wie seht ihr das? Warum soll ich mit eine Grafikkarte holen die weit über 4K Auflösung schafft wenn ich die 4K Auflösung garnicht darstellen kann und auch in absehbarer Zeit keine Möglichkeit und keinen Grund dafür haben werde? Ich sitze, wenn ich am PC zocke heute schon mit dem Gesicht davor…

weitere Standpunkte von anderen Publishern und deren Meinung zu unseren Möglichkeiten Unterschiede zu erkennen findet ihr in der Originalmeldung bei Polygon

4 thoughts on “Forscher erklären Spieler für unfähig!

  1. Ja das gute Codeing ist immer so eine Sache, natürlich kann man auf viele arten und Weisen Geld sparen und auch Platz sparen, oftmals haben diese Sachen aber auch mit Qualitätsverlust zu tun. Davor hat doch heute jeder Angst, wer nicht die beste Grafik bietet der wird auch keine Top-AAA Games mehr produzieren…

  2. Ja das wird sie sie haben einfach immer noch das denken der PS3 und 360 drin als Sony und Ms mit State of the Art Technik ankam die es damals nicht mal am PC gab. Nun sind PS4 und One aber einfach Mittelklasse PCs da muss man seine Herangehensweise ändern. So wie es z.b. zu PSone und PS2 Zeiten war, Da war der PC den Konsolen auch technisch weit überlegen aber man kam eben immer mit Kreativen und Neuartigen spiel Ideen Die es eben nur auf Konsole gab. Jedes Jahr gab es was Komplett neues überraschendes und damit auch immer gründe eine Konsole zu haben nun gibt es über all immer das gleich das es auch schon die letzen 8 Jahre gab. Neues CoD ,Neues Battlefield, Neues Assassins Creed usw….

    Und wegen Borderlands das kommt sicher noch für One und PS4 aber Gearbox ist kein so großer Entwickler das sie an 5 Systemen gleichzeitig arbeiten können, also bedienen sie erst mal ihren Hauptmarkt und das sind die welche schon Borderlands 2 haben.

    Auflösung und speicher größe liegen nicht immer 1-1 zusammen Rayman legends ist 1080p und 60fps und ist 2GB groß , Dragons Dogma ist meist nicht mal 720p 30fps und das ist 12GB groß. Es gibt da noch sehr viele andere Faktoren die die größe beanspruchen unter anderem sind es Cutscenes und Voice Acting und da wird viel platz verschwendet aber der meiste platzwird verschwendet durch schlechtes Codeing es gibt oft Clean rips von games die den ganzen unnützlichen dreck raus-genommen ahnen und diese sind dann oft nur ein drittel so groß. Coder zeigen immer wieder das man mit vernünftigen Coding Unmengen platz sparen kann.

    Hier ein gutes beispiel :
    Der Deutsche entwickler Shin’en ist bekannt für Download games und kommen aus der coder szene sie entwikelten ein Racer für Die original Wii das problem bei wii Download games war das sie nicht größer als 40MB sein durften aber FAST – Racing League war fast 1GB groß sie haben durch gutes Coding diese 1GB in 40 MB gepackt und es gab keine probleme das spiel lief auch ohne probleme in 60FPS. Es gibt also Möglichkeiten diese dinge anzugehen nur dafür will keiner Geldausgeben da es eben Hollywood Voice Actor zu bezahlen zu geht Hollywood Drehbuchautoren und vielen anderen unnützen mist.

    Noch ein bekanntes beispiel ist der Legendäre Ego Shooter Kkrieger ein FPS der nur 64KB groß bzw in dem fall klein ist ;)

  3. Tja ich glaube das große Problem liegt nicht nur in der Grafikengine, oder der billigen Hardware. Immerhin kann man auch jederzeit mit einer neuen Revision mit größerer Grafik nachlegen oder externe Lösungen oder sonst was bringen. Möglichkeiten gibts da sicherlich noch. Aber das größte Problem liegt in der Speichergröße. Schauen wir uns doch mal an was Naughty Dog für Schwierigkeiten mit The Last of Us remastered hatte. Es fehlt die Chance das alles umzusetzen. Ohne ein passendes Speichermedium, das vor allem schnell genug ist und locker die 8 bis 10 fache Speicherkapazität bietet wie eine Bluray werden wir wohl bald auf dem trockenen sitzen.

    Art-Style hin oder her, das ist sicherlich ne tolle Lösung, schauen wir uns doch mal Spiele wie Borderlands The Pre Sequel an…. oh Sorry das kommt ja wieder nur für PS3. Irgendwas läuft hier gewaltig schief. Das ein PC keine Konsole ist ist logisch, ich würde sogar fast behaupten das mein PC mehr Leistung bringen kann, oder zumindest die gleiche Leistung, also 1080p bei Titanfall ist kein Problem für meinen Rechner auch nicht auf vollen Details, und der ist jetzt gut 5 Jahre alt.

    Die aktuelle Generation wird ein großes Problem bekommen…

  4. Man sollte immer versuchen das neuste und beste zu implementieren damit man wen es soweit ist es voll nutzen kann. Wen man immer zurückstecken würde bei neuer Technik weil sie noch nicht alle benutzen oder wollen dann würden wir immer noch Radio Dramen hören und keine HD 4K Farb Smart TV nutzen. Wen man besser Technik nutze wird der Fortschritt immer weiter voran getrieben und das ist wichtig außerdem gibt es spiele die sehr von 4K profitieren würde. 4K sind ja nicht nur mehr Pixel sondern auch mehr was dargestellt würd was zu mehr Details aber auch zu größere flächen führen kann was sehr nützlich bei RTS wäre. RTS hatten ja am PC auch erst den durchbruch als man TV Auflösung hinter sich lies und mit 1024×768 endlich viel auf einmal darstellen konnte.

    Es ist ja auch kein Wunder das die letzte Gen so von West Entwicklern dominiert wurde da sie eben schon jahre in HD am PC arbeiten und Japaner eben nicht und sie große probleme mi der Umstellung hatten. Bei 4K und 8K wird es wieder solche umstelungs probleme geben und nur die welche jetzt schon damit anfangen werden wen der markt bereit ist davon auch profitieren.

    Noch was zur größe des TV´s einpunkt hat der Herr forscher da vergessen den es ist nicht nur die größe entscheidend sonder auch der Abstand und ja normalerweise sitzt man 2-3 M von seine TV entfernt das ändert die Wahrnehmung aber ich sitzt bei meinem TV wie bei einem PC Monitor nicht mal 1M weit entfernt davon und da sehe ich mehr als deutlich den unterschied von 720p und 1080p auch wen er kein Giganten TV ist.

    “Die Leistung des Grafikchips erlaubt es bei 30 FPS also wesentlich mehr Details und Effekte unterzubringen”
    Das ist ein Hauptproblem für 30FPS mehr bazinga auf dem Bildschirm und damit das Gameplay beschneiden.

    Barry Sandrew von Legend3D meinte zum Thema: “Ich glaube nicht, dass der durchschnittliche Verbraucher in einem Side-by-Side-Vergleich einen Unterschied zwischen 720p und 1080p ausmachen kann.”

    ER glaubt wissen tut er es aber nicht und das ist der Punkt woher sollte man es wissen wen man den Leuten einfach keine 1080p gibt

    Die ganze Diskussion in letzter zeit hat eigentlich ein einzigen Punkt. Scheiße wir haben zu billige Hardware verbaut und da wir 8jahre lang immer mit Grafik ,Grafik ,Grafik kamen sitzen wir nun in der scheiße. Jeder Mittelklasse PC wir nächstes jahr weit mehr Power haben als PS4 und Xbox One und beide Konsolen haben noch mindestens 4 Jahre vor sich zu dem wird in der PC welt bald ein großer technischer sprung erwartet sollte der wirklich kommen sehen die beiden Konsolen so aus wie leztze gen die Wii.
    Einzig was sie jetzt tun könnten um den entgegen zu wirken ist mit guten ideen und guten Art Style zu kommend das kann vieles Kaschieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.