Fnal Fantasy XV Episode Duscae – angetestet

Playstation 4 Spieletests TOP Slider

Final Fantasy XV Logo 1
Final Fantasy XV Episode Duscae – Das hat uns gefallen

Alleine die Optik von Final Fantasy XV Episode Duscae ist schon beeindruckend. Square Enix nutzt wirklich jedes Quentchen Leistung das wir uns vorstellen können. Realistisch wirkende Pflanzen, riesenhafte Tiere und auch Feinde mit flüssigen Bewegungsabläufen, beeindruckende Wasser und Lichteffekte, Spiegelungen und sogar ein Tag-/Nachtrhytmus der uns beeindruckt.

Selbst die Demo enthält ein ausführliches Tutorial das uns das Spiel sehr schnell nahe bringt. Wir bekommen die Steuerung genauso wie das Kampfssystem erklärt. Die Echtzeitkämpfe laufen ebenso flüssig wie das ganze Spiel wirkt. Endlich hat mal jemand ein wirklich flüssiges Spiel gebastelt, das nicht nur so aussieht sondern wirklich flüssig ist!

parry_1422371007

Natürlich bekommen wir von der Story nicht wirklich viel mit, lediglich der aktuelle Abschnitt ist ein Stück weit komplett. Es ist zwar schade das wir nicht mehr erfahren aber schon irgendwie logisch. Wir erleben wie wir jagd auf kleine Tiere machen uns mit großen Viechern anlegen die wirklich verdammt viel aushalten können. Unser Kampf kann schnell und schlicht sein, sich aber auch sehr lange hinziehen. Eine gute Strategie ist hier wichtig, trotz actionreicher Kämpfe müssen wir uns immer noch überlegen wie wir die beste Strategie finden um gewinnen zu können.

Sowohl das flüssige Gameplay als auch die interaktion zwischen den einzelnen Charakteren wirkt gewollt und durchaus realistisch. Hier hat Square Enix sehr viel wert auf ein hochwertiges Gameplay gelegt und das auch umsetzen können.

spiral_thrust_image1_1422371014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.