The Surge 2 – Das Hardcore-Action-Rollenspiel kehrt zurück

Gamescom Gamescom 2018 News

The Surge kehrt im nächsten Jahr zurück und wir hatten die Ehre den Nachfolger auf der Gamescom 2018 präsentiert zu bekommen.

In “The Surge 2” halten die Entwickler an dem bewährten Kampfsystem fest und verfeinern die Mechanik der gezielten Amputation. Erneut werden die Spieler gezielt unterschiedliche Gliedmaßen angreifen und abtrennen können, um an besonderen Loot heranzukommen. Zwar spielt The Surge 2 noch im selben Universum, doch hat man für den Nachfolger eine komplett neue Umgebung erschaffen. Die Spieler werden eine riesige, verwüstete Metropole, aber auch vereinzelte Waldstücke, frei erkunden können. Zudem tobt ein unheilvoller und mysteriöser Sturm über der Stadt, die von einer gewaltigen Mauer umgeben ist.

In der Präsentation durchstreifen wir ein bewaldetes Stück Land und lernen relativ schnell einen neuen Gegnertypen kennen. Söldner lauern in den Büschen, nutzen ihre Tarntechnik, die sie praktisch unsichtbar für das bloße Auge machen und warten auf ein potenzielles Opfer – nämlich euch. Das Kampfsystem wirkt wesentlich ausgereifter als noch im Vorgänger und die Animationen deutlich flüssiger. Die Entwickler haben hart an der Verbesserung der KI gearbeitet und so sollen Gegner um einiges klüger und taktischer agieren. Besonders deutlich wird dies im Kampf gegen Gegnergruppen, während euch einer im Nahkampf zusetzt, hält sich ein weiterer Feind zurück und schießt mit seiner Pistole auf euch. Durch perfekt getimtes Blocken, können wir die Gegner kurzzeitig betäuben oder aber deren Angriffe gezielt von uns ablenken. Ausweichmanöver sind ebenfalls möglich. Zudem können wir, wie auch im Vorgänger, den Gegnern gezielt Ausrüstung und Waffen entwenden, indem wir bestimmte Gliedmaßen angreifen und amputieren. Bestimmte Rüstungungen und Technologien der Feinde können ebenfalls gezielt zerstört werden, wie die Tarntechnologie der Söldner. Des Weiteren lassen sich die unterschiedlichen Technologien gegen die Feinde einsetzen. Im Verlauf der Präsentation erlangen wir ein Modul, welches uns ermöglicht die getarnten Söldner vorzeitig zu entdecken. Zudem werden Feinde ihre Taktik im Kampf blitzschnell verändern können, so sahen wir in der Präsentation einen kleinen Boss, der uns mit einem Laserstrahl zusetzte, sobald wir eine gewisse Entfernung zu ihm hielten. Als der Laserstrahl zerstört wurde, versuchte der Boss stets in unsere Nähe zu gelangen, um uns mit seinen Nahkampfangriffen zu erledigen. Neben der detaillierten Charaktererstellung, werdet ihr erneut Waffen und Ausrüstung herstellen können. Darüber hinaus wird das Rollenspielerlebnis durch Dialog-Optionen intensiviert. Durch die möglichen Entscheidungen beeinflussen die Spieler auch die Geschichte. Der Titel lässt sich schon komplett durchspielen und die Kampagne soll euch in etwa 25 Stunden unterhalten, wer das Spiel komplettieren will, der wird das doppelte an Zeit investieren müssen.

“The Surge 2” hat noch keinen präzisen Veröffentlichungstermin. Aktuell geht man davon aus den Titel 2019 für Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlichen zu können.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/s-PIQf635c0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.