Super Mario 64 – Die Unmögliche Müze – gelöst

News

Super_Mario_64Vor etwa 18 Jahren ist Super Mario 64 erschienen. Als Nintendos Hauptcharakter ist Mario natürlich ein Pflichtkauf für jegliche Nintendo Konsole gewesen, seither und wohl auch in alle Zukunft. Egal um welche Konsole es sich handelt, Handheld, 3Ds oder 2DS, DS-Lite oder auch bei den großen NES, SNES, Wii, Wii-u, N64 und alle anderen. Wir haben immer und überall ein Mario dazugekauft. Super Mario 64 war eines der ersten 3D Spiele von Mario. Auch in diesem mussten wir natürlich Münzen sammeln, Pilzen auf den Kopf springen und freudige Jump´n´run Rätsel lösen.

An einem einzelnen Rätsel bissen sich die Fans der Serie allerdings bis jetzt die Zähne aus. Auf der Hügelkarte gab es eine Münze die sich einfach nicht einsammeln lies. Münze Nummer 192 war für viele Jahre unerreichbar. Erst jetzt, gut 18 Jahre nach dem erscheinen des Spieles gibt es jetzt eine Lösung dafür. Der Youtuber Pannenkoek2012 aus den Niederlanden spendiert uns bei Youtube den einzigen bisher funktionierenden Lösungsweg wie wir in Super Mario 64 an die unmögliche Münze herankommen können. Die Lösung sieht zwar ein bisschen wie ein Glitch aus, funktioniert aber. Ob die Lösung für die unmögliche Münze in Super Mario 64 jemals so gedacht war bleibt fraglich, aber seht selbst, wie ihr mit 3 Schwimmzügen und einem Sprung mit Kick an die Münze rankommen könnt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.