PC Test: Sid Meier´s Civilisation Beyon Earth – Next Gen

Artikel TOP Slider

Civilisation Beyond Earth LogoEs war einmal…

…. so beginnen viele gute Geschichten und eine der besten ist immer noch die, die uns von 64 KB Ram erzählt, eine Geschichte aus Zeiten in denen AMIGA noch ein Begriff war. Die Hochzeiten des Home Computers, die Zeiten in denen die Leistung der Systeme so schwach war das 100 Mhz für einen PC noch verdammte Raserei war. In dieser Zeit gab es einige Menschen die Spiele entwickelt haben und sich von mangelnder Leistung nicht haben aufhalten lassen, geniale und bisher unerreichte Titel zu erschaffen. Einer dieser Männer ist ohne Frage der große Sid Meier der zwar nicht allzuviele Titel auf den Markt geworfen hat aber dafür Titel wie Civilisation, ein Klassiker der nicht zu toppen ist. Aus diesem Grund freut es uns heute ein Review zum neuesten Civilisation Ableger veröffentlichen zu dürfen. Auch wenn der PC nicht wirklich in unser Repertoire passt, so lassen wir euch nicht im Stich wenn es um große Titel geht.  Mit Sid Meiers Civilisation Beyond Earth haben wir auf jeden Fall einen solchen Titel vorliegen der richtig groß werden kann.

Sid Meier ist ein sympathischer älterer Mann, wem, wenn nicht diesem Mann, würden wir ein Spiel abkaufen. Die Vision der Reise in eine neue Welt, auf einen neuen Planeten und dort eine Civilisation aufzubauen. Dieser alte Menschheitstraum wird in Civilisation Beyond Earth nun endlich Wirklichkeit. Wir bauen eine neue menschliche Zivilisation auf und versuchen unser Glück auf einer neuen Welt. Natürlich wissen wir das wir in unseren Schiffen nicht alles mitnehmen können, also müssen wir ganz vorne anfangen. Ob sich das nochmal lohnt haben wir natürlich für euch ergründet und dabei eine Menge Zeit verbrannt…

civbe_screenshot_kavitha_purity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.