Monster Hunter World – Ab sofort sind die Meuchler aus Assassin´s Creed mit an Bord

News

Capcoms Action-Rollenspiel “Monster Hunter World” erhält eine weitere Kollaboration spendiert, nach “Horizon: Zero Dawn”, “Devil May Cry”, “Final Fantasy” und “Mega Man” gesellt sich die “Assassin´s Creed”-Reihe hinzu.

Seit dem 26. Januar 2018 ist Capcoms Action-Rollenspiel “Monster Hunter World” für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One erhältlich und schafft es immer wieder die Spieler mit aufregenden Kollaborationen zu unterhalten. Seit dem 09. August können auch PC-Spieler in die Fantasie-Welt eintauchen. Nachdem in diesem Jahr bereits verschiedene Crossover-Events mit den bekannten Marken „Devil May Cry“, „Final Fantasy“, „Mega Man“ und auch „Horizon: Zero Dawn“ Zustande gekommen sind, geben die Verantwortlichen bekannt, dass Jäger auf der Playstation 4 und der Xbox One ab sofort zwei Gegenstände aus der „Assassin’s Creed“-Reihe ergattern können. Bis zum 10. Januar 2019 können sowohl „Bayeks Rüstung“ als auch die „Assassinen-Kapuze“ freigeschaltet werden. PC-Spieler werden zu einem späteren Zeitpunkt mit dem “Assassin´s Creed” Crossover beglückt.

Darüber hinaus haben die Entwickler bereits vor einigen Wochen ein Crossover mit der “Witcher”-Reihe bekannt gegeben, in welchem nicht nur Geralt von Riva im Spiel auftauchen wird, sondern auch seine spezifischen Fähigkeiten gegen die Monster eingesetzt werden können. Im Herbst 2019 soll zudem eine umfangreiche Erweiterung namens „Iceborne“ veröffentlicht werden. Mit dieser werden ein neues Gebiet, neue Monster, neue Waffen und Rüstungen, neue Ränge und vieles mehr in das Spiel gebracht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.