Meldungen:

Marvels Spiderman – Neues Spiel sorgt für Verwirrung bei Fans

Wähhrend unser erstes Spidey Selfie aus dem neuen Marvels Spiderman Videospiel schon ganz gut wirkt sorgt das Spiel derzeit bei mir als Marvel Fan für Verwirrung. Mit großer Freude verfolge ich das MCU spätestens seit dem ersten Iron Man aktiv und gezielt. Ich mag Superhelden Movies allgemein, auch Antiheldenfilme finde ich persönlich ganz cool. Aber die Geschichte des MCU und wie alles ineinander greift hat es mir angetan. Aktuell befinden wir uns in einer sehr schweren Zeit im MCU, nahezu alle großen Helden sind tot und nur wenig Hoffnung besteht.

Natürlich ist klar das Thanos die liebe zu seinen Kindern einen Rückschritt machen lässt, die Welt wird zumindest teilweise gerettet, doch einige Helden, wie zum Beispiel Ironman werden sterben, davon gehe ich fest aus. Ironman wird vielleicht Nachwuchs in Form von Iron Hearth bekommen, aber das wird eine ganz neue Geschichte.

Zurück zum Thema, der neue Spiderman Teil, aktuell noch bei uns im Test, ich bin derzeit bei etwa 48%, verwirrt mich ein wenig. Ich habe natürlich auch liebend gerne die Netflix Produktionen zum MCU geschaut. Marvels Ironfist, Daredevil, Luke Cage, der neue Punisher und vieles mehr haben es mir auch angetan. Vor allem da die neuen Serien korrelieren und sich im gleichen Universum, mit gleichen Gegnern und zumindest einem Allübergreifenden Charakter abspielen, genial.

Doch in den neuen Serien gibt es auch neue Bösewichte, so wie Wilson Fisk, einen Großindustriellen der natürlich auch kriminelles Superhirn und tödlicher Gegner ist. Dieser wird von Daredevil zur Strecke gebracht. Im neuen Spiderman Teil bekommen wir sogar Anspielungen auf die “neuen Marvel Serien” in dem wir mit einem Satz zumindest den Daredevil angekündigt bekommen “… hier wohnt ein Stadtbekannter Anwalt…” lautet es in einer Überwachung über den Dächern von Hells Kitchen. Umso mehr wundert es mich das Marvels Spiderman damit beginnt, das wir Wilson Fisk zur Strecke bringen…

Dieser Story Fopas ist vielleicht etwas kontraproduktiv. Wir werden das bei Sony mal nachfragen und auch Marvel dazu kontaktieren. Wenn zwischenzeitlich jemand von euch ein wesentlich größerer Fan ist und mir persönlich das erklären kann, immer her damit, aber ich persönlich bin ein wenig verwirrt ob dieser Story Wiedersprüche…

… dennoch, soviel darf ich spoilern ist das neue Spiderman der bisher beste Titel unter diesem Franchise…

Über Frank Ludwig (2504 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

2 Kommentare zu Marvels Spiderman – Neues Spiel sorgt für Verwirrung bei Fans

  1. Hi Sebastian, ja du hast natürlich recht, wie komm ich auf Iron Fist? Es war natürlich Daredevil der den Kingpin zur Strecke gebracht hat. Iron Fist kämpft gegen die Hand in den “Neuauflagen”. Das die Comics schon deutlich weiter sind/waren als die Serien es heute sind ist mir auch klar. Ich kenne das MCU auch nicht erst seit Ironmen aber seitdem folge ich ihm bewusst. ich habe meine ersten Superheldenerfahrungen noch mit Batman und Robin mit vielen “Piff” “Paff” und “Puffs” gemacht, als CGI und Spezialeffekte nur ein Traum waren. Das Spidey kein kleiner Junge ist ist auch klar. Aber wir sind Storytechnisch immer noch dabei das ein und der gleiche Bösewicht von 2 verschiedenen Marvel Charakteren hinter Gitter gebracht wird. Ob das nun ein “Spiderman Storyfehler” ist oder ein “Daredevil Storyfehler” bleibt noch offen…

    … dazu muss ich sagen ich musste auch an die Arkham Serie denken. Wir sind von Spidey bisher auch überzeugt und soviel darf ich spoilern es ist und wird von uns als solches auch gewürdigt, das bisher beste Spiderman aller Zeiten.

  2. Ich bin schon etwas länger Marvelfan und habe wie du erst richtig mit dem MCU angefangen und bin dann weiter zu den Comics und Netflix Serien aber du hast das ein wenig durch einander gebracht erstmal Iron Fist hat nicht Kingpin zur strecke gebracht sondern Daredevil zum anderen ist die Story von Marvel’s Spiderman eine eigene wo Peter schon etwas länger ein Held ist deswegen hat er auch schon erfahrung mit den anderen Schurken hoffe konnte deine verwirrung etwas abhilfe schaffen ^^

    finde das Spiel bisher übrigens genial und finde das könnte das nächste ding nach der Arkham reihe werden :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: