Kingdom Come Deliverance verschoben

News

2405836-trailer_kingdomcome_teaser_20131219

Auch wenn es sich bei Kingdom Come Deliverance vorrangig um ein PC Abenteuer handelt und eine PS4 Ankündigung bisher lediglich angekündigt worden ist, so gehört Kingdom Come Deliverance zu einem der ambitioniertesten Projekte der Spielgeschichte. Das tscheschiche Warhorse Studio hat sich mit seinem historischen Spiel nicht nur neue Maßstäbe gesetzt sondern will uns auch mit einem Spiel beglücken das so eigenwillig ist wie kein anderes…. Kingdom Come Deliverance spielt sich zu Not auch komplett alleine. Unseren ersten Eindruck von der Gamescom 2015 lest ihr hier.

Die Entwickler haben jetzt allerdings ein sehr umfangreiches Update angekündigt, das viele bereits in der Beta sehen können. Es wurde eine Menge neuer Sprachpakete eingefügt, darunter deutsch, tscheschich, französisch, russisch, polnisch und sogar chinesich. Weitere Pathnotes:

  1. Spielverbesserungen:
    1. Untertitel auf englisch, deutsch, französisch, tschechisch, polnisch, russisch und chinesisch
  2. Gameplay Verbesserungen:
    1. Neu gescriptete Mechaniken zur Behebung bekannter questbezogener Bugs
    2. Behebung von Problemen, die das Spiel zum Abstürzen brachten
    3. Verbessertes Dialogsystem
  3. Grafikverbesserungen:
    1. Behebung von Renderingproblemen, die in Zusammenhang mit der SVOGI-Technologie stehen (Sparse Voxel Octree Global Illumination)

Warhorse Studios entschuldigen sich bei den Fans für die Verzögerung, aber die Qualität des Spieles MUSS vorrang haben. Wir sind der Meinung das bei einem Projekt wie Kingdom Come Deliverance auf keinen Fall nervende Bugs, schlechtes Scripting oder sowas auftauchen dürfen. Wer so extrem viel Wert auf Perfektionismus legt wie Warhorse Studios der sollte sich vom Druck einer veröffentlichung nicht beeindrucken lassen!

kc_deliverance_forest

Der Screenshot (oben) ist einer unserer liebsten bisher und meiner persönlichen Meinung nach auch einer der beeindruckensten Screenshots die wir in den letzten Jahren gesehen haben. Man könnte sagen es ist nur ein gerendertes Bild, aber nein, bereits auf der Gamescom 2015 konnte das kleine Studio beweisen das es INGame Grafik ist. Auch die historischen Details die genauso korrekt wie topografische Merkmale und Gebäude eingebaut worden sind rechtfertigen jedwede Verzögerung!

Wir halten euch auf jeden Fall auf dem laufenden! Sobald es einen Releasetermin gibt erfahrt ihr es von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.