Final Fantasy Type 0 HD im Test

Playstation 4 Spieletests TOP Slider

Final Fantasy Type 0 LogoFinal Fantasy Type 0 HD – Das hat uns nicht gefallen

Der Aufbau des Spieles ist leider insgesamt etwas lahm geworden. Immer wieder fühlen wir uns in den extrem schlauchigen Gebieten beengt, selbst Bosskämpfe wirken teilweise sehr eingeschränkt. Das allgemeine Leveldesign hätte ruhig ein bisschen üppiger ausfallen können. Wir hätten uns gewünscht das hier ordentlich nachgebessert werden würde.

Was uns ebenfalls stört ist die Grafik. Hier ist an vielen Stellen zwar gegenüber einer PSP Version deutlich aufgehübscht worden, aber zum Großteil wirken Texturen immer noch sehr schwammig und Charaktermodelle kaum verbessert. Es sieht einfach nicht schön aus und macht die Stimmung kaputt. Was aber noch schrecklicher ist sind die sterilen Charaktere. Nicht einmal hier wurde nachgebessert. Die Figuren haben zwar teilweise sehr schöne und vor allem durchdachte Geschichten, aber alles wirkt steril, alles wirkt als würden die Figuren nur so dastehen, keine Mundbewegungen, nichts. Das wirkt unschön, wirklich unschön!

Was aber wirklich nervt sind nicht die miesen Texturen, nicht die steril wirkenden Charaktere sondern viel mehr die Tatsache das absolut an jeder Stelle geladen werden muss. Egal ob wir einen Raum wechseln, mit einer Figur sprechen wollen oder eine Mission annehmen, Ladebildschirme stapeln sich. Laden, Laden, Laden immer wieder Laden. Sind wir noch bei der PS4 oder immer noch auf der PSP? Hier hätte unbedingt nachgebessert werden müssen.

final-fantasy-type-0-hd-1

8 thoughts on “Final Fantasy Type 0 HD im Test

  1. Also ich bin eigentlich auch der Meinung das FF XIII absolut grottig war. Ich muss Alex an der Stelle recht geben, selten so einen Mist gesehen…

  2. FF XIII ist schreklich und als Fan von FF seit den 2D teilen werd ich dieses game auf ewig hassen so ein rotz Otaku bait gab es selten in so einer großen serie und dann noch in einem main teil.
    Die NEptunia games sind praktisch nichts anderes als Otaku Culture games und die sind weniger pandering als FFXIII und die haben eine intelligentere Story und das obwohl die serie ein Comedy RPG serie ist im Gegensatz zu FF. Und FF XIII-2 war sogar noch dämlicher .

  3. Ja aber sie wissen das es sich nicht so stark verkaufen wird die Marke FF hat stark unter den drei 13er teilen gelitten und unter dem zu frühen Release von 14. Type0 mit der Demo von einem spiel das sicher noch mindestens ein jahr in entwicklung ist sind da nur Fan tröstungen alles andere nicht genau so wie der erneute Port von FF X/X-2 und ich bin mir sicher auf der E3 wird ein FF12 Port und eine Kingdom Hearts PS4 Collection angekündigt.

    1. FF 12 wäre super… glaube ich zumindest. Muss ehrlich sagen ich bin mir gerade nicht sicher, müsste ich nachschauen aber ich meine das wäre mein Lieblings FF gewesen bisher. Sooooo unheimlich schlecht fand ich die FF13 Serie übrigens auch nicht, nichtmal Lightning Returs mit der Zeitbegrenzung. Aber Kingdom Hearts… JA ICH WILL! Das wäre mal ne Super Geschichte…

  4. JA SE hat etwas zu viel tram tram drum gemacht aber der meiste kam ja um die Exclusive Demo zu 15. Und die LAdezeiten sind übrigens stark verkürzt von der PSP version aber wie gesagt man kann bei einem PSP Port eben nur bedingt viel machen und ein Komplett Remake wäre zu teuer. Das spiel wurde übrigens auch ausgelagert und nicht selber von SE geportet.

    1. Nun das “zu teuer” kann ich irgendwo nicht gelten lassen, immerhin ruft SE auch 60 Euro für das Spiel auf…

  5. Ja man kann aus einem PSP Port halt nur bedingt viel rausholen . Aber wenigstens nett das sie es doch noch zu uns in den Westen gebracht haben, ich werde es mir irgend wann auch mal gönnen.

    1. Ja gut beim Leveldesign hätte ich noch zugeständnisse gemacht, aber Square Enix hat ja ein riesen Trara um Type 0 HD gemacht, alles neu, alles besser, da MUSS dann auch was besseres kommen als matschige Texturen, statuenhafte Charaktere und ellenlange Ladescreens… Aber natürlich richtig! Man MUSS auch dazu erwähnen das es das Spiel das erste mal in Europa gibt…

Comments are closed.