Die PS4 ist und bleibt der X-Box One überlegen

News

ps4 feature

Die Konsolenkleinkriege im Internet nerven eigentlich nur noch seitdem die Next-Gen Konsolen angekündigt worden sind. Trotzdem war es teilweise niedlich wie man immer wieder beobachten konnte, wie sich einige teilweise einen richtig heftigen Schlagabtausch geliefert haben. Dennoch steht eines fest: Die PS4 hat die bessere Hardware. Auch wenn die Unterschiede eigentlich nur minimal sind, bemerkt man immer wieder das viele Spiele, vor allem Multi-Plattformspiele gerade auf der x-Box One immer wieder in Sachen Auflösung und Framerate einstecken müssen.

Microsoft will die Leistung der Konsole durch eine implementierung von Direct X12 in den kommenden Tagen verbessern, allerdings wird das laut Stardock CEO Brad Wardell auch nicht viel an der Vormachtstellund der Playstation 4 ändern, sei es nun die Grafikleistung oder die Verkaufszahlen, Wardwell sieht die PS4 ganz klar vorne. Man könne die X-Box One zwar derzeit als 8 Kern Konsole sehen, aber mit Direct-X 11 erledigt nur ein einziger Kern die Arbeit für DX-11. Dank Direct-X 12 würden dann alle 8 Kerne die arbeit übernehmen. Das würde zwar helfen die Leistung zu verbessern und mehr Gegenstände gleichzeitig abzubilden oder die Auflösung zu erhöhen aber die Grafikleistung der PS4 würde deutlich besser bleiben, man dürfe keine Wunder erwarten…

Wie seht ihr das eigentlich? X-Box One oder Playstation 4? was ist für euch ausschlaggebend bei der Entscheidung? Ist es euch wichtig die Konsole zu kaufen die die beste Leistung bietet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.