Destiny: Mysteriöser Raketenwerfer – so ein Quatsch!

Taken King Special

Gjallahorn Logo

Seit der schwarzen Spindel und der intensiven Suche nach der Sleeper Simulant sind alle auf der Suche nach neuen Geheimnissen! Dataminer sind in letzter Zeit mal wieder auf etwas neues gestoßen, einen Raketenwerfer der in der Lage ist Rudelgeschosse, wie das Gjallahorn abzufeuern. Allerdings direkt aus dem Stand heraus. Spätestens in Kombination mit dem Helm Taikonaut wäre das Gjallahorn 2.0 geboren und die Version im Jahr 1.0 in den Schatten gestellt, genau so wie jede andere Waffe im Spiel. Zusätzlich soll die Waffe mit jedem Kill Munition generieren. Das bedeutet das wir bei so gut wie jedem Gegner in Destiny unbegrenzt schwere Munition und damit unbegrenzt Damage hätten. Selbst im PvP hätten wir unbegrenzt schwere Munition, solange wir nicht sterben! Der Raketenwerfer ist derzeit noch geheim

Gjallahorn Year 2, Gjallahorn 2.0

Der Raketenwerfer der den Spitznamen: Microphone Killer bekommen hat ist allerdings mehr als nur ein Gerücht… er ist vollkommener Unsinn…

Wie ein Tweet von Luke Smith, Game Director von Destiny gestern bereits ofiziell geklärt hat gibt es kein Gjallahorn 2.0 und auch keine Planung dafür. Die Waffe sei lediglich ein Relikt aus dem Entwicklungsprozess und von Dataminern gefunden worden. Die Waffe ist offensichtlich ein Versuch, oder einfach nur ein Cheat für Testspiele gewesen. Vielleicht dachte bei der Entwicklung auch jemand das Destiny ein Gjallahorn 2.0 bräuchte das noch hundert mal stärker ist als die Waffe zuvor und so hat derjenige sie vielleicht einfach mal programmiert. Vielleicht war es auch ein Witz der Entwickler um die Gametester zu trollen. Fakt ist definitiv das es keine Gjallahorn 2.0 gibt und der Raketenwerfer nicht existiert, das ist offiziell bestätigt!

Lasst euch also bitte nicht von anderslautenden Berichten trollen! Es gibt KEIN GJALLHORN 2.0 und auch keine GJALLAHORN Year 2 Edition!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.