Crysis: Online Server werden abgeschaltet

News

CrysisWie seitens Crytek jetzt bekannt gegeben wurde werden die Server für die Spiele Crysis 1 und Crysis 2 abgeschaltet. Der Grund ist die Geschäftsaufgabe von Gamesspy, die für das Hosting der Server verantwortlich waren. Das Unternehmen schließt in kürze seine Pforten und beendet die Serverdienstleistungen für viele Online Spiele. Seitens der Entwickler gibt es keine Alternative und somit werden die Server Ende Mai abgestellt. Glücklicherweise, trotz dieser schrecklichen Nachricht, dürfen PS3 Besitzer von Crysis 1 & 2 aufatmen, denn die Abschaltung betrifft derzeit nur die PC Versionen der Spiele. Die Konsolenvarianten werden weiterhin online spielbar bleiben und uns noch lange freude bereiten können. Ihr braucht euch also nicht beeilen falls euch noch die ein oder andere Online Trophy fehlen sollte. Jetzt haben sicherlich einige von euch geschluckt, aber findet ihr es tragisch das Crysis jetzt nicht mehr am PC online spielbar sein wird? Wir sind ja der Meinung das die Online Games auf dem PC sowieso einem so schnellen Wandel unterzogen sind das es sich auch wirklich nicht mehr lohnen würde die Server für ältere Spiele nocheinmal neu aufzubauen. Crysis ist übrigens eines der bekanntesten deutschen Spiele überhaupt, wusstet ihr das eigentlich?

1 thought on “Crysis: Online Server werden abgeschaltet

  1. Crysis unterstütz Server Kits daher ist das am PC eine No News und selbst wen nicht selbst 20 jahre alte games die offiziell Tot sein müssten haben am PC noch ein Online leben dank der Fan Community. Siehe z.b. Battle Realms da gibt es imer noch eine Online Community obwohl das spiel seit 10 Jahren nicht mehr unterstüzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.