PS4 Neo offiziell bestätigt! Alle bisherigen Details

News TOP Slider

Call of Duty Black Ops 3 special Edition PS4 mit 1 TB Festplatte

Leider wurde am gestrigen Tag offiziell die Playstation Neo bestätigt. Wir sagen an dieser Stelle durchaus “leider” da ich persönlich nicht wirklich davon begeistert bin so kurz nach Veröffentlichung einer neuen Konsole schon wieder eine neue kaufen soll. Sicherlich wurde auch dazu gesagt das der Fokus auf der “alten” Konsolen bleiben soll. Das bedeutet das die PS4 Neo nur etwas für ganz besondere Fälle sein soll, so Sony. Vom Hersteller heißt es das die Spiele weiterhin für die alte Generation entwickelt werden sollen und nur für die neue Generation verbessert werden sollen. So soll es, zumindest in den meisten Fällen sein. Diese Aussage ist es auch die mich persönlich am meisten stört. Vergleicht man Spiele wie Risen 3 oder Mordors Schatten, die beide ja eigentlich gute und coole Spiele sind, in den Versionen der PS4 und PS3 bemerkt man wenn “alte Generationen weiterhin unterstützt werden!”

Persönlich und so sollt ihr diesen teils recht negativen Beitrag auch bitte sehen bin ich sehr enttäuscht. Die Tatsache das ich selbst nun wieder eine neue PS4 kaufen MUSS, alleine um weiterhin hier für euch sinnvoll und ehrlich berichten zu können, finde ich nach so kurzer Zeit eine Frechheit. Dazu kommt natürlich auch die Tatsache das ich etwas kaufen muss das ich persönlich als total nutzlos erachte… einen 4K Fernseher. Es gibt sicherlich bereits 4K Fernseher die nicht allzu teuer sind und auch 4K Blurays stehen bei uns schon im Supermarkt, aber mal ganz ehrlich: Ein raubkopierter 4K Film kommt sicherlich um die 25 GB, da lohnt sich der download nicht, bis der bei meiner Leitung abgeschlossen wäre läuft der Film sowieso schon auf ARD in der 100.sten Wiederholung. Nebenbei ist 4K ein tolles Mittel gegen Raubkopierer… bei 25 GB je Film werden die Festplatten schnell eng.

Aber sind wir mal ehrlich… egal ob 4K, 8K oder 24K ist vollends egal, ich gebe keine 35 Euro für einen einzelnen Film aus…. Wenn ich persönlich also einen 4K Fernseher kaufe dann nur für euch und die neue PS4. Wer sich mit 4K auskennt weiß das man von einem 60 Zoll UHD TV auf 4 Meter Entfernung kaum noch einen Unterschied zu Full HD bemerken kann was die Bildqualität angeht. Die meisten TV Geräte sind um die 3-4 Meter von ihren Betrachtern entfernt. Wir brauchen riesige Geräte um die volle Leistung von 4K überhaupt zu nutzen. Ob das nun unbedingt eine neue Konsole mit neuem Fernseher rechtfertigt bleibt abzuwarten! Wenn der Unterschied allerdings spürbar sein wird und wir wirklich deutlich bessere Perfomance und Bilder bekommen dann gehe ich davon aus das die “alte PS4” ganz schnell vom Bildschirm verschwinden wird.

Exakte Details wurden noch keine preisgegeben, nur das wir auf die E3 nicht hoffen brauchen, auch dann gibt es noch keine Details, aber in diesem Jahr kommen ja noch einige wichtige Messen wie zum Beispiel die Gamescom, die Paris Games Week….

Wir halten euch auf jeden Fall auf dem laufenden…

2 thoughts on “PS4 Neo offiziell bestätigt! Alle bisherigen Details

  1. Ich glaube nicht das Sony ANGST vor der Konkurrenz hat. Dafür sollten die Jungs zu eingebildet sein, zumindest hätten sie alles Recht dazu, immerhin hat Sony definitiv die stärkste Basis. Diejenigen die, so wie ich, nicht auf die stärkste Basis schauen und das beste PR sondern denen relativ egal ist ob MS oder Sony eine Konsole produziert haben, die kaufen eh beide…

    Was mich daran stört ist die Tatsache das ich keinerlei Lust habe immer wieder nachzuinvestieren. Alle 3 Jahre 400 – 500 Euro für eine neue Konsole finde ich schon happig, zumal die PS4 noch garnicht ausgereizt ist. Die Publisher werden auch keine Spiele mal eben “zurückschrauben” müssen denn auch die werden mit Sicherheit früh genug Entwicklerkonsolen gehabt haben!

    Was die Leistung angeht… Mehr ist immer möglich, egal worum es geht, der Preis bestimmt den Erfolg. Klar hätte Sony direkt eine voll aufgebaute Playstation rausbringen können, die hätte dann aber sicherlich 750 Euro gekostet, in dem Fall wären 80% der Kunden zu Microsoft abgewandert, die aber genau die gleiche Taktik zu fahren scheinen…

    Es bleibt abzuwarten was aus den Ganzen Versprechungen wieder einmal werden wird!

  2. Ja Leider trifft es ganz gut ich verstehe den grund immer noch nicht einziger kann für mich nur sein Angst vor Scorpio und NX.

    Scorpio soll ja angeblich 5-6 TFlops haben und NX ja auf Nvidia Pascal basieren

    Da sieht die normale PS4 halt aus aus und dann kommt ja noch dazu das die PS4 starke probleme bei VR haben wird wegen der fehlenden Leistung.

    Aber sind das nicht Probleme die man sich schon beim Bau einer Konsole überlegt . VR muss Sony nicht erst in den Letzten Jahren eingefallen sein sie müssen ja schon seit Jahren dran arbeiten das heißt sie wussten doch die ganze Zeit das die Normale PS4 zu schwach dafür ist.
    Auch der Jaguar CPU mir kann keiner sagen sie schauten auf den und sagten Jo das ist der Hammer den nehmen wir . Von anfang an hat jede Seite berichtet das der zu schwach ist , Epic musste die UE4 zurück schrauben wegen der Schwachen HArdware und Viele Lunch games hatten probleme weil sie mehr von der HArdware erwarteten bestes beispiel AssCreed Unity.

    Daher die Neo ist nichts mehr als eine Lösung zu einem Selbst gemachten Problem.

    Warum nicht 2 JAhre noch warten und dann gleich eine 6-8Tflops PS5 bringen weil so heißt es doch jetzt wohl alle 3-4 JAhre wird es wohl eine neue Konsole geben die aber nei wieder ein richtig großes Update ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.