PS 4 Neo beendet die Ära Playstation!?

Artikel

PlayStation-4

Die Playstation 4 ist eine tolle Konsole. Es war durchaus eine gute Entscheidung als wir damals die Wahl hatten ob wir eine PS4 oder eine X-Box One kaufen, uns für die Sony Konsole zu entscheiden! Ich habe diese Entscheidung selbst nie bereut! Dennoch führt Sony nun die Playstation 4 Neo ein. Es wird gemunkelt das eine leistungsfähigere Variante für die kommende Playstation VR Technologie notwendig ist. Trotzdem will man laut Sony den Fokus auf der “alten PS4” lassen und die Spiele für die neue Konsole lediglich kompatibel gestalten, so das sie auf der neuen Konsole ebenfalls lauffähig sind und da besser aussehen. Es würde keine Exklusivtitel geben und die neue Konsole würde die alte nicht ablösen, sondern lediglich unterstützen und für 4K kompatibilität sorgen, ein Punkt den alle bei der ursprünglichen PS4 schon erwartet hatten.

Nun stellt sich mir jedoch die Frage warum brauche ich eine neue Konsole wenn die alte weiterhin die Nummer 1 bleiben soll? Warum brauche ich eine neue Konsole für VR? Man könnte der PSVR natürlich auch einen Beschleuniger beilegen, das wäre einfacher, zwar teurer aber einfacher! Warum aber sollte ich als Hersteller ein 4K Gerät als kompatible Hardware betrachten wenn 4K nun letztlich doch irgendwann zum Standard werden wird!?

Meine Prognose ist eine ganz einfache:

Sony verspricht das der Fokus auf der klassischen PS4 bleiben wird. Das wird aber nur anfangs passieren. In der Aussage von Sony´s Seite ist schon jetzt von Größtenteils die Rede. Ausnahmen werden also von vornherein möglich sein! Die Ausnahmen werden sich mit der Zeit häufen und immer gravierendere Unterschiede in die Spiele bringen. Irgendwann, vermutlich nach ca 9-12 Monaten mit der PS4 Neo, werden wir die ersten Spiele finden die nicht “auch PS4 Neo kompatibel” sind, sondern “auch PS4 Classic” kompatibel. Dieser feine Unterschied wird den Graben in der Spielergemeinde endgültig tief genug schlagen um ihn nicht mehr überwinden zu können! Ihr glaubt doch nicht wirklich das Microsoft eine 8 Terraflop schnelle Konsole ankündigen kann und Sony dann ein deutlich schwächeres Gerät herausbringen wird!?

Die PS4 Neo, genauso wie die X-Box Scorpio werden eine 2 Klassen Spielergemeinschaft schaffen, auch wenn die Unternehmen es anders behaupten. Wir werden den Unterschied zwischen denen die sich einen 1500 Euro 4K Fernseher mit einer 600 Euro Konsole leisten können und denen die eine Konsole für 350 Euro und einen TV für 400 Euro bevorzugen deutlich spüren. Wer also das doppelte investiert, der soll in Zukunft ein “aufwärtskompatibles Spielerlebnis” bekommen? Das glaubt ihr doch selber nicht! Der Unterschied wird sich bereits im ersten Jahr mit PS4 Neo zeigen. Playstation VR wird sich anfangs auf die alte PS4 konzentrieren, aber schnell wegen der höheren Performance exklusive Neo Titel bekommen. Dazu wird kommen das bereits mit erscheinen der PS4 Neo der erste exklusive Titel dabei sein wird. Der Weg für Neo Exklusivtitel ist geebnet und wird spätestens auf den Druck der Publisher schnell sehr sehr weit geöffnet werden. Wie es dann ausgeht sieht man an Spielen wie Mordors Schatten wo man deutlich merkt das ein Spiel für PS4 entwickelt worden ist und für die “alte Generation” mal eben die Auflösung halbiert worden ist… so in entw fühlt es sich an!

Wenn eine Konsolengeneration demnächst nur noch 4-5 Jahre lebt und wir dann schon wieder neue Spiele kaufen müssen weil die neue Generation nicht abwärtskompatibel ist werden sich sämtliche Konsolen in Luft auflösen! Die Rechnung geht dann ganz klar für den PC auf. Hier kosten Spiele lediglich die Hälft und fallen zumindest digital innerhalb eines Monats bereits 50% im Preis. Selbst aktuelle Spiele kosten auf dem PC, digital zwischen 20 und 40 Euro maximal. Gerade für diejenigen die viele Spiele kaufen rechnet sich das schnell. Alleine bei 2 Spielen im Monat kommen wir so schnell auf 60 Euro im Monat Erspranis, was sich im Jahr bereits auf 720 Euro summiert. Innerhalb einer Konsolengeneration von 5 Jahren ergibt sich so eine Ersparnis von sage und schreibe 3600 Euro. Da kann an auch mal nach 5 Jahren eine neue Grafikkarte für 500 Euro kaufen, anstatt eine neue Konsole und erspart sich somit den ganzen Quatsch mit abwärtskompatibilität, neuen Accounts, neuer Software, neuen Bugs, neuen Controllern und so weiter…

Wenn die Konsolenhersteller so weitermachen fahren sie sich selbst ins aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.