Vote to Play ist zurück! Düstere Zukunft oder endlich der Bringer?

News TOP Slider

ps_vote_to_play_Logo

Ab dem 9. Februar können Ps-Plus-Member erneut unter 3 “großartigen” Spielen wählen, welches davon es im März in die Rotation der Gratisgames schaffen soll. Der Titel mit den meisten Stimmen wird gratis und wie üblich die anderen beiden dann reduziert angeboten. Folgende Spiele stehen Euch für Vote to Play zur Wahl:

Action Henk!

Bei Action Henk handelt es sich um einen Racer, in dem man mit mehreren Actionhelden diverse Kinderzimmer unsicher macht. Mit einer ordentlichen Portion Humor bewaffnet rennt, slidet und springt Ihr durch die Bahnen aus Spielzeug. Hier ist besonders das richtige Timing gefragt!

Assault Android Cactus

Assault Android Cactus ist ein Twin-Stick Shooter, der sowohl Solo als auch im Koop spielbar ist. Von der Masse abheben möchte sich dieses Spiel durch eine Batteriemechanik statt eines Lebensbalkens. Ob das so hinhaut wie die Entwickler sich das vorstellen, könnt Ihr selber testen, falls dieses Spiel gevotet wird.

Broforce

Last but not Least – Broforce – ein Actionspiel im Pixellook, dass die Actionhelden der 80er Jahre thematisiert. Ob nun Parodie oder Hommage an deren Heldentaten, könntet Ihr vielleicht schon im März selber testen!

Alle drei Spiele könnt Ihr auch im folgenden Vote to Play-Trailer sehen um einen kurzen Eindruck vom Gameplay zu erhalten:

Die Auswahl an Games hat 2 Dinge, die immer wieder in den Beschreibungen zu lesen sind. Zum einen ist das der Koop-Aspekt, zum anderen ihre Kurzweiligkeit. Zwei dinge, die durchaus als positiv anzusehen sind. Nun bleibt jedoch die Frage, ob das schon alles ist, was an diesen Titeln positiv ist. Oder ob sich da tatsächlich einige Perlen hinter verstecken.

Wie seht Ihr das? Enttäuschende Auswahl? Super Auswahl? Wofür stimmt Ihr? Lass es uns in den Kommentaren wissen!
 

5 thoughts on “Vote to Play ist zurück! Düstere Zukunft oder endlich der Bringer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.