Tumble VR im Test – Echt jetzt? Bauklötzchen?

Playstation 4 Playstation VR Spieletests TOP Slider

tumble VR Logo

Tumble VR – Das hat uns nicht gefallen

Tumble VR konnte uns zwar auf großer Linie begeistern aber ein großes Manko hat das Spiel auf jeden Fall, die Positionsbestimmung des Controllers. Gerade bei einem Geschicklichkeitsspiel ist es natürlich doppelt nervig wenn ein Controller mal zickt und wir unseren ganzen Turm umwerfen nur weil gerade mal die Position rumzickt. Da macht es aber auch keinen Unterschied ob wir den Dualshockcontroller nutzen, denn der ist teilweise noch viel schlimmer, vor allem wenn wir einen Klotz mal um sich selbst drehen müssen. Fummelig ohne Ende.

tumble VR (4)

Trotz der Tatsache das für Tumble VR keinerlei Updates mehr offen sind hatten wir wirklich einige Probleme. Bei uns sind mitten im Spiel Teile verschwunden, die aber auch nicht mehr aufgetaucht sind. Das ist natürlich nicht nur nervig sondern extrem frustrierend wenn man es erst am Ende merkt das man die Goldmedallie verpasst hat weil ein Teil fehlt. Das ist ein absolutes No Go, wenn ihr gerade voll konzentriert seid und plötzlich macht euch das Spiel einen Strich durch die Rechnung. Geht garnicht!

Tumble VR – Das hat uns gefallen