Plants vs. Zombies Garden Warfare – bald auf PS4

Artikel Playstation 4 Spieletests Spotlight TOP Slider

Plants vs Zombies Garden Warfare PC Logo

Wer kennt es nicht das Casual Game Plants vs. Zombies!? Popcap hat sich allerdings nochmal richtig ins Zeug gelegt und eine ganz neue Version in 3D gebastelt. Daraus geworden ist ein Multiplayer Online Shooter mit eigenem Storymodus. Zusätzlich gibt es im aktuellen uns vorliegenden Spiel eine ganze Menge neuer Pflanzen und Zombies und dazu jede Menge Individualisierungsoptionen. Die uns vorliegende Version ist zwar derzeit noch für den PC gedacht aber das Spiel wird in kürze auch für Playstation 4 erscheinen. Eine X-Box One Version von Plants vs. Zombies Garden Warfare gibt es bereits. Die Ankündigung einer PS4 Version hingegen ist für uns Grund genug einen Blick auf das Spiel zu werfen, unterscheiden sich PC und X-Box One Version doch auch kaum voneinander.

Plants vs. Zombies Garden Warfare ist eigentlich ein klassischer Multiplayershooter der allerdings stark auf buntes und witziges setzt. Das macht das ganze gleich doppelt interessant. Die Frage ob Popcap wirklich einen Egoshooter basteln kann ist natürlich fraglich, solche Spiele kennen wir eigentlich von Popcap garnicht. Die Unterstützung von Electronic Arts als Publisher ist allerdings vielversprechend. Wir haben hier ein Spielchen das wir alleine spielen können, alleine Online oder Co-Op mit bis zu 4 Spielern. Es ist also durchaus für alles gesorgt das wir ausreichend Spaß haben können.

plants-vs-zombies-garden-warfare-psc-18

7 thoughts on “Plants vs. Zombies Garden Warfare – bald auf PS4

  1. Also wir fanden es eigentlich nicht schlecht. PVZ ist ja eh fast immer das gleiche, muss man mögen. Ich mochte es eigentlich… schade nur das es nicht auf dem Laptop läuft… zumindest nicht auf meinem…

  2. Optisch gefällt mir das Spiel sehr gut, vorallem in die Animationen ist viel Liebe geflossen aber vom Gameplay konnte es mich leider nicht sehr lange fesseln… mal gespannt ob es für die Couch geeignet ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.