The Stanley Parable – Kommt 2019 für PS4 und Xbox One

News

Das ungewöhnliche narrative Adventure “The Stanley Parable” wird im kommenden Jahr für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die Ankündigung erfolgte im Rahmen der Game Awards 2018.

Für PC-Spieler gilt das 2013 veröffentlichte Adventure “The Stanley Parable” als absoluter Geheimtipp, jeder der es noch nicht erlebt hat, sollte es unbedingt nachholen und wer keinen PC besitzt, der erhält im nächsten Jahr die Chance das Spiel auf seiner Playstion 4 oder Xbox One nach zu holen. Im Rahmen der Game Awards 2018 wurde eine überarbeitete Fassung mit dem Namen „The Stanley Parable Ultra Deluxe“ mit einem passenden Trailer für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One angekündigt.

Dabei wird die ursprüngliche Version des Spiels um neue Inhalte erweitert und verspricht noch mehr den typisch britischen Humor abzuliefern. Die Spieler schlüpfen in den Part von Stanley, der ein ungewöhnlich leeres Bürogebäude erkunden muss und durch den Erzähler Kevan Brighting geführt wird. Ihr könnt dem Pfad folgen, den euch der Erzähler vorgibt oder aber auch einen ganz eigenen Weg einschlagen, worauf der Erzähler charmant und witzig reagiert, indem er eure Entscheidungsfreiheit aufgreift und einen neuen Handlungsstrang wiedergibt. Im Original standen dem Spieler knapp 20 unterschiedliche Enden zur Verfügung, die in relativ kurzen Spielsessions entdeckt werden konnten. Um wie viele Enden der Titel für die Konsolen erweitert werden soll ist nicht bekannt, aber alle neuen Inhalte werden auch in die PC-Version mit einfließen.

„The Stanley Parable Ultra Deluxe“ wird irgendwann 2019 für Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht, ob Besitzer der PC-Version nur ein kostenloses Update erhalten oder für die neuen Inhalte zur Kasse gebeten werden ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Den Trailer findet ihr wie immer unterhalb des Artikels. Ach und übrigens, ist jemanden aufgefallen, dass in dem Trailer der Release von “The Last of Us 2″ eingegrenzt wird? Ganz am Ende des Videos, so ab Minute 1:39, sagt nämlich Kevan Brighting:”Was soll das heißen The Last of Us 2 erscheint auch nächstes Jahr?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.