Meldungen:

The Quiet Man – Square Enix präsentiert erstes Gameplay Material

Publisher Square Enix enthüllte auf der E3 2018 einen komplett neuen Titel, welcher auf den Namen “The Quiet Man” hört und mehr als einen Live-Action Teaser bekamen interessierte bisher nicht zu sehen. Dieser Umstand hat sich nun geändert, denn man hat den Titel während eines Livestreams näher präsentiert und dabei erstes Gameplay Material enthüllt.

Im Rahmen eines Livestreams präsentierte Publisher Square Enix den neuen Titel “The Quiet Man”, in welchem man der Welt nicht nur erstes Gameplay Material präsentiert, sondern auch enthüllt, dass die Geschichte vor allem durch Live-Action-Szenen erzählt wird. Zudem erfährt man mehr zur Story des Titels. Die gesamte Geschichte soll sich in nur einer Nacht abspielen und Protagonist Dane wird als Schläger engagiert, um die Heldin Lala zu retten, welche entführt wurde. Allerdings ist Dane taub und kann keine Informationen durch Klänge oder Worte wahrnehmen, weshalb die Entwickler diese komplett aus dem Spiel entfernt haben. Um dennoch etwas von der Geschichte verstehen zu können, muss man ganz konzentriert darauf achten, was um einen geschieht. Dabei sollte man auch gezielt auf hinweise in der Umgebung achten, die einem helfen voran zu kommen.

Laut Entwicklern wird man das Spiel jedoch nicht gänzlich geräuschlos lassen und so sollen spezielle Soundeffekte abgespielt werden, wenn man Gegner trifft oder von ihnen getroffen wird. Darüber hinaus wird es keine Lebensanzeige geben. Nimmt der Spieler zu viel Schaden, dann verfärbt sich der Bildschirm. Außerdem wird man einen Fokus-Modus nutzen können, um besonders effektive Attacken ausführen zu können. Die gesamte Spielzeit soll knapp drei Stunden betragen.

“The Quiet Man” hat noch keinen offiziellen Erscheinungstermin und befindet sich für die PlayStation 4 sowie den PC in Entwicklung.

“Reines” Gameplay von 43:36 bis 1:15:30

Über Egor Sommer (694 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: