Sony denkt bereits über Playstation 5 nach…

News

ps4 featureGerade erst ist die Playstatio 4 erschienen, Sony feiert die neuesten Erfolge von wegen 7 Million abgesetzten Geräten, da plaudert Shohei Yoshida, Chef von Sony Worldwide, bereits über die neuesten Gedankenspiele. Laut Yoshida macht man sich intern natürlich bereits Gedanken über eine mögliche Playstation 5. Die Zeit wird allerdings zeigen ob die Spieleentwickler eine neue Konsole brauchen werden. Wenn es Entwickler geben würde die nach mehr Leistung und stärkerer Hardware verlangen würden, dann würde man seitens Sony auch gerne über eine Playstation 5 nachdenken. Allerding sieht Yoshida die ganze Sache etwas kritisch, aktuellen seien Streamingdienste im Vormarsch. Playstation Now könnte neue Konsolen in Zukunft überflüssig machen.

Wir selbst sehen das relativ kritisch, ob die Entwickler nach Hardware verlangen ist die eine Sache, als Nutzer werden wir uns aber sicherlich nicht von Streamingdiensten abhängig machen wollen. Weiterhin ist die Frage ob die Bandbreite Weltweit ausreichen wird um eine solch extreme Anzahl an spielen zu streamen. Weiterhin ist natürlich überhaupt fraglich ob es möglich sein wird die Latenzprobleme in den Griff zu bekommen. Was Playstation Now für die Spieleindustrie ist, haben wir heute mit Watchever, Maxdome und Amazon Instant Video bereits im Videobereich bekommen.

Wir selbst nutzen DVD und Blurayplayer auch schon so gut wie garnicht mehr, sondern streamen unsere Filme und Serien gleich über die Konsole auf den Fernseher. Was meint ihr werden Stremingsdienste die Zukunft sein oder glaubt ihr wir werden weiterhin auf neue Hardwarekonsolen zurückgreifen?

2 thoughts on “Sony denkt bereits über Playstation 5 nach…

  1. Nun das Volumen beim streamen ist ja nicht das Problem… wir haben hier eine leppische 12 Kb/s Leitung, auf mehr kommt unsere 16´er Leitung nicht, gut auf dem Land ist das schon ok. Full-HD streaming funktioniert bei uns perfekt (Amazon Instant Video), die Frage ist wie das Lag bei Steuereingaben ist. Theoretisch bekommste Full HD Streaming bereits mit 6kb/s hin, sollte gehen wenn der Stream komprimiert wird. Sony wird sich schon was dabei gedacht haben…. das Lag ist die Frage…

  2. Sollte sich die Lage bzgl der verschiedenen Bandbreiten in Deutschland nicht verbessern, so sehe ich in diesem Streamingdiensten kaum Zukunft. Das Netz ist einfach nicht weit genug ausgebaut um es wirklich erfolgreich an den Mann oder Frau zu bringen. EIne stabile Internetverbindung ist ein “must have” für solche Dienste. Da jedoch das beste LTE-Netz schweine teuer und dann auch noch auf ein maxmales Volumen begrenzt wird, sehe ich da geringe Chancen für einen effektiven Durchbruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.