Sie sind zurück: Plants vs. Zombies Garden Warfare 2 angezockt

Gamescom 2015 News TOP Slider

plantsvszombiesgw2_Logo

Ein weiterer großer Titel auf den wir uns schon freuen wie die kleinen Kinder war Plants vs. Zombies Garden Warfare. Wir durften natürlich auch den auf der Gamescom exklusiv anzocken und hatten wieder eine Menge Spaß damit. Nachdem wir bereits mit dem ersten Teil der lustigen COD-mäßigen Gartenhatz richtig Spaß hatten verspricht auch der zweite Teil der Serie wieder ein ganz großes Spaßpotential. Wieder gibt es einen Gartenverteidigungsmodus zu spielen, dieses Mal durften wir allerdings als Zombies unseren Grabstein beschützen. Der beliebte Gartenmodus wird in Zukunft also auch andersherum funktionieren. Das ermöglicht es euch auch mal die andere Seite ein wenig zu pushen.

Spielerisch ändert sich nicht viel und auch die Grafik ist nahezu die gleiche geblieben. Allerdings gibt es im neuen Plants vs. Zombies Garden Warfare eine Menge neuer Sachen zu entdecken die es bisher noch nicht so richig gab. Ihr dürft neue Zombies spielen, sammelt nun nicht nur Münzen sondern auch noch Edelsteine, bekommt als Zombies Geschenke von Deppie Dave, die “ganz sicher keine Fallen” sind und habt einfach noch einmal eine Portion mehr Spaß. Wir hatten jedenfalls unseren und die Kollegen von EA mussten uns förmlich vom kaum gefüllten Stand verjagen.

Wir können an dieser Stelle nicht so ganz nachvollziehen warum den Titel heute schienbar kaum jemand sehen wollte, vielleicht lag es an der X-Box One auf der wir den Test durchführen mussten, aber selbst an dieser “alternativen” Konsole hatten wir unseren Spaß mit dem Spiel. Letztlich geht es ja auch nicht um die Plattform auf der wir spielen, sondern darum welchen Eindruck wir vom eigentlich Spiel bekommen. Der war durchaus gut und brauchbar und soviel dürfen wir euch verraten der neue Teil wird auf jeden Fall besser als der erste, aber der Wiedererkennungswert ist auf jeden Fall hoch.

PVZGW2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.