Gamescomhighlight – Horizon: Zero Dawn

Gamescom 2015 News TOP Slider

Horizon Zero Dawn LogoEines der für uns absolut unbestreitbaren Highlights war Horizon: Zero Dawn. Von diesem Titel hatten wir selbst bisher nur wenig gesehen und noch weniger gehört. Hier und da mal ein Screenshot und/oder eine erwähnung, man kann ja auch nicht alles mitbekommen, wir sind ja lange nicht so gut wie ihr, die ihr jeden einzelnen unserer Fehler immer sofort mitbekommt….. ;-)

Wir durften leider nicht selbst an dieses Spiel Hand anlegen, sondern haben nur eine ausführliche Präsentation des Spieles genießen und anschließend konnten viele Fragen geklärt werden, die die breite Masse natürlich so nicht öffentlich stellen konnte. Als allererstes wollen wir euch aber mal den E3 Trailer zu Horizon: Zero Dawn präsentieren, das gerade erst das zweite Mal in Europa präsentiert worden ist.

Wir wollen euch nicht vorenthalten das wir von Horizon Zero Dawn in einem ganz besonderen Maße beeindruckt waren. Nicht nur die Präsentation durch Marc Morris, Senior Producer bei Guerilla Games und verantwortlich für Horizon Zero Dawn sondern auch die Optik und das was wir sehen durften haben uns beeindruckt.

Die Heldin Aloy die ihr im Spiel verkörpert ist auf der Suche nach Antworten in einer postapokalyptischen Welt, die von einem gewaltigen Stromausfall niedergestreckt worden ist. Die Zivilisation wie wir sie kennen existiert nicht mehr. Lediglich einige Stämme halb verwilderter Menschen und teils gewaltige Maschinentiere bevölkern noch die Erde und die Ruinen unserer Zivilisation. Hier setzt auch die Frage an ob sich die Welt einem außerirdischen Feind aussetzen musste, oder ob es die Menschheit selbst war, die ihr Ende eingeläutet hat.

Diese und andere Fragen werdet ihr nicht nur in der Story, sondern auch in vielen Nebenmissionen klären müssen. Spielerisch erwartet uns mit Horizon Zero Dawn ein Action RPG, das sich selbst nur wiederwillig als RPG bezeichnen will. Action ja, flüssig und epische Grafik. Die RPG Elemente sind allerdings genauso wie das Craftingsystem auf ein Minimum reduziert worden um nicht die Spieler direkt aus der Action zu ziehen nur um mal eben ein Pfeile zu basteln. Verschachtelte Menues, Ressourcen Farming und dergleichen werden so einfach gestaltet wie es eben nur möglich ist.

Als Basis für Horizon Zero Dawn dient die aufwendig angepasste Killzone Shadowfall Engie, die uns nicht nur ein riesiges offenes Spielgebiet sondern auch hefitge und schnelle Action erwarten lässt. Die Grafik ist mehr als episch, einfach nur gewaltig, alles was ihr sehen könnt könnt ihr auch besteigen. Der gezeigte Bosskampf ist hefitg, wirklich einfach nur heftig. Die Begeisterung uns der Drang das Spiel zu spielen, das noch im Jahr 2016 erscheinen wird wachsen immer weiter. Wir freuen uns jetzt schon darauf was uns erwartet und gieren mehr als jemals zuvor nach einer Story, die sich wie Shadow of Mordor, Asassins Creed oder Batman Arkham Knight spielt.

horizon-zero-dawn-1

Sicherlich braucht sich Horizon: Zero Dawn nicht zu verstecken. Der gesamte Entwicklungsprozess und die wirre Story haben sicherlich ncihts damit zu tun das dieses Spiel in Amsterdam entwickelt wird… sicherlich nicht… auf keinen Fall… Natürlich nicht, aber wir sind mehr als gespannt wie die Geschichte sich entwickeln wird. Nicht zuletzt Enslaved: Odysee to the West konnte auf der PS3 Beweisen das ein Titel nicht Fallout heißen muss um eine Postapokalypse ordentlich darzustellen und dabei interessantes Gameplay zu ermöglichen.

Ein genaues Releasedatum für Horizon: Zero Dawn ist leider noch nicht bekannt, dafür haben wir aber wenigstens auch nicht erfahren wie lange die Spielzeit für Horizon Zero Dawn sein wird. Freundlicherweise hat man uns natürlich auch eine Menge Details zur Story vorenthalten und keinerlei Spoiler hinterlassen. Erfreulicherweise haben die Entwickler mehr Fragen mit dieser Präsentation aufgeworfen als wir eigentlich stellen wollten. Das Ende vom Lied: HABEN WILL! JETZT! … oder auch Shut up an take my Money….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.