Meldungen:

Rückkehr eines alten Bekannten – Burnout Paradise Remastered im ultimativen Test

Es begab sich im Jahre 2008 das Criterion Games das Spiel Burnout Paradise herausgebracht hat. Gepaart mit dem Soundtrack von Guns´n´Roses “Paradise City” ergab sich ein Arcade Racer der uns damals schon lange Zeit gefesselt hat. Ich persönlich habe das Spiel damals mit meinem Mann zusammen an der PS3 quasi durchgesuchtet. Ob sich allerdings der einstige Charme auf die heutige Zeit übertragen ließ und ob es sich lohnt immerhin noch einmal 40 Euronen auf den Tisch zu legen, haben wir für euch in einem breit angelegten Test herausgefunden! Dies ist wohl einer der persönlichsten Tests aller Zeiten, denn mit keinem Spiel habe ich in den letzten 26 Jahren mehr Zeit verbracht, außer vielleicht mit Candy Crush Saga, aus diesem Grund habe ich natürlich eine gewisse persönliche Beziehung zu Burnout Paradise die mich meinen Führerschein kosten könnte, würde 1Live Guns´n´Roses mit Paradise City im falschen Moment im Radio spielen! 

Remastered, ein Wort das ich eigentlich nicht mehr wirklich hören kann, gerade wenn es um gute alte Spiele geht. Spiele die ihre Zeit hatten, Spiele die man in Ruhe ruhen lassen sollte, aber sind wir mal ehrlich, wann ist die Zeit für Arcade Racing Spaß vorbeigegangen? Richtig! NIE! Also warum sollte man nicht eines, der meiner Meinung nach besten Arcade Racing Spiele aller Zeiten wieder neu auflegen? Ein Test war breit angelegt und natürlich haben wir auch vor dem ausführlichen Test der DLC´s keinen halt gemacht, sprich die Sucht hat uns wieder ergriffen. Ob sie uns dieses Mal wieder so fest umklammern kann wie damals wagen wir zu bezweifeln, aber jedenfalls konnten mein Mann und ich mal wieder ein Abstecher in die wohl am meisten in unseren Köpfen eingebrannte Map machen, Paradise City!BURNOUT-Paradise-ScR-PSC-FHD (5)

 

1 2 3 4 5

Über Marion (15 Artikel)
Marion ist die gute Seele von Playstation Choice, mit einem Faible für Retro Gaming und die Nintendo Sparte. Als Redakeurin ist sie hauptsächlich für alle Dinge "hinter den Kulissen" verantwortlich.
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: