Playstation VR und die Folgen…

News Playstation VR

playstation-vr-logo

Gerade erst öffneten die Händler die Möglichkeiten Playstation VR vorzubestellen, da war diese Möglichkeit auch schon wieder Vergangenheit. Die meisten Händler schlossen bereits wenige Minuten nach eröffnung des Vorverkaufs wieder die Pforten. Es gibt zwar Kollegen die hier von Sekunden sprachen, aber das ist Effekthascherei. Wir haben die Zeiten selbst verfolgt un können bestätigen das es fast 10 Minuten waren die Playstation VR bei Amazon vorbestellbar war, zumindest technisch gesehen. Praktisch sind die Amazon Server ordentlich in die Knie gegangen und teilweise wurde die Seite von Playstation VR nur noch aus dem Cache geladen und abwechselnd als online und offline angezeigt.

Fakt ist aber das Playstation VR bereits jetzt, zumindest für die erste Auslieferungswelle, ausverkauft sein dürfte. Mittlerweile erzielen Modelle aus der ersten Welle weit über 600 Euro bei E-Bay. Es gibt halt immer Menschen die aus sowas noch Geld schlagen wollen und wesentlich mehr vorbestellen als sie benötigen. Schade das dieses Verhalten sich wie bei der PS4 auch wiederholt.

Neben der Tatsache das wie immer einige gierige Menschen unterwegs sind steigt natürlich auch der Absatz der PS4 Kamera deutlich an. Auch die klassischen Move Controller werden mittlerweile wieder deutlich mehr gefragt und sind fast ausverkauft. Wenn ihr euch also jetzt noch die wichtigen Hardware Details sichern wollt, die ihr für Playstation VR zwingend benötigt solltet ihr schellstmöglich zugreifen.

Playstation VR Inhalt

Die Playstation VR Brille wird mit einigem an zusätzlicher Hardware ausgeliefert. Mit dabei sind eine Menge Kabel, ein Stereo Headset sowie die kleine zusätzliche Recheneinheit die das HDMI Signal wieder in ein Einzeblid aufspaltet und den 3D Sound berechnet. Eine Playstation Kamera oder die optionalen Move Controller sind allerdings nicht dabei. Es ist aber durchaus anzunehmen das Sony die zusätzliche Hardware mit einem Spiel zusammen im Set anbieten wird. Wer also bisher keine PS4 Kamera hat der wird diese sicherlich zum Launch von Playstation VR in einem attraktiven Set günstig kaufen können. Ansonsten wäre es mächtig kontraproduktiv für Sony, wenn man ein VR Headset verkauft das nicht genutzt werden kann!? Das können wir uns zumindest nicht vorstellen das Sony sich einen solchen Fehler leisten wird!

Aktuell werden jedenfalls die Lagermengen an Playstation Move Controllern und Playstation Kameras immer knapper. Wir empfehlen euch allerdings ein bisschen zu tricksen. Playstation Move Controller erhaltet ihr zum Beispiel auch in der Kombination mit Wonderbook Spielen bei Amazon und in diversen Starter Sets. Wenn ihr unbeding einen oder besser zwei Move Controller haben wollt wäre es vielleicht sinnvoll sich da vorher einzudecken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.