No Mans Sky Patch 1.08 und 1.09 das wird verbessert

News

No Mans Sky Special Edition PS4 Feature

Während No Mans Sky am PC über 90% aller Spieler des ersten Tages verloren hat, arbeiten die Entwickler bei Hello Games immer noch daran die kleinen Fehler im Spiel zu verbessern. Der neueste Patch 1.08 bzw. 1.09 ist mittlerweile verfügbar und fügt einige wichtige Verbesserungen ein. Hier alle Details zum aktuellen Patch für PC und Konsole, die meisten Neuerungen beziehen sich aber auf die PC Version, die mit vielen Bugs zu kämpfen hatte:

  • Bessere Savegame stabilität. Es wurden Fehler behoben die zu defekten Speicherständen führen konnten
  • Es war möglich das man durch bestimmte Schritte den erhalt der Antimaterie Blaupause umgehen/vergessen konnte. Deshalb sind viele Spieler im zweiten Sternensystem gestrandet. Das ist nicht mehr länger möglich!
  • Sowohl auf PC als auch auf PS4 wurde das Galaxie Erstellungstool verbessert. Somit kommt es zu wesentlich weniger Fehlern beim Eintritt in die Galaxieen.
  • Das Exosuit Messaging System wurde verbessert. Es war möglich (ist uns auch schon passiert) das sich die Nachrichten teils aufgehangen haben und immer wieder die gleiche Meldung wiederholt wurde. Nervig, aber jetzt gefixt.
  • Verbesserte Framerate beim scannen großer Strukturen wie Außenposten oder Sternenbasen
  • Manche Ressourcen waren aufgrund ihrer Position im terrain nicht abbaubar, auch das wurde gefixt.
  • Das Exosuitsystem wurde weiter verbessert, die Ressourcen werden nun korrekt angezeigt

Was weiterhin nicht gefixt wurde sind die Versprechen die nicht eingelöst worden sind. Wir jedenfalls hatten trotzdem eine Menge Spaß mit No Mans Sky, was aber wohl auch daran lag das wir hier recht wenig an Versprechungen glauben, dennoch ist No Mans Sky ein gutes Spiel zum ausspannen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.