Neversoft Mitarbeiter verbrennen Firmenlogo

News

Neversoft Logo abgefackelt

Nachdem Activision die Softwareschmiede Neversoft geschlossen hat kam es vor dem Gebäude der Firma zum Eklat. Neversoft, bekannt für Spiele wie Tony Hawk oderGuitar Hero, trug ehemals ein Auge in seinem Logo. Die verbliebenen Mitarbeiter des Studios haben am letzten Arbeitstag das Logo vor der Firmenzentrale mit Brandpfeilen beschossen. Fest steht auf jeden Fall das es wohl keine personellen Verluste geben wird. Die Mitarbeiter die bei NEversoft geblieben sind arbeiten jetzt bei Infinity Ward. Der Tausch ist vielleicht gar nicht soooo unheimlich schlecht. Bereits im Mai wurde klar das Neversoft geschlossen wird, am 10.7. war es nun soweit. Wir sagen Au Revoir Neversoft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.