Neue Playstation 4 bestätigt…

Artikel News Playstation VR

destiny-special-ps4-Logo

Nein es handelt sich wohl nicht um ein Gerücht. Wie in den letzten Tagen immer häufiger durch die Medien und auch durch viele verschiedene Spieleseiten gegeistert ist, arbeitet Sony tatsächlich an einer neuen, deutlich schnelleren PS4. Im Moment wird dieses neue Modell als PS 4.5 bezeichnet, könnte aber durchaus auch die Namen PS4B oder PS4Plus tragen. Ein endgültiger Name ist noch nicht bekannt, aber wie einige Kollegen berichten soll das Gerät noch vor Playstation VR an den Start gehen.

Wie einem offiziell verifizierten Leak bei NEOGAF zu entnehmen ist wird die neue Konsole wohl wieder um die 400-500 Euro kosten, da die finalen Spezifikationen noch nicht fest stehen, aber es scheint wohl so, das man sich noch nicht sicher ist welchen Prozessor die neue Konsole erhalten soll.

Vorteile soll die neue Konsole nicht wirklich viele bieten. Sie wäre in der Lage Spiele auf 4K hoch zu rechnen. Aktuelle Spiele würden kaum besser laufen. Die Grafikkarte sei zwar gut doppelt so stark und auch der schnellere Prozessor soll einiges mehr an Leistung bringen, aber ob das für vollwertige 4K Titel reicht ist noch nicht raus.

Dafür wird die neue PS4 mit mehr Leistung über einen 4K Bluray Player verfügen und diesen wohl auch nutzen können. Zusätzlich soll es ein Plugin für den Mediaplayer geben das eine VR Lounge zum Media Player hinzufügt.

Genau Details sind aktuell noch nicht bekannt, auch halten wir die Ganze Sache immer noch für viel Marketing und wenig realistisch, denn wenn aktuell noch nicht einmal der Prozessor feststeht, dann ist die derzeitige Aussage es gäbe schon DevKits bei vielen Entwicklern, schon etwas wiedersprüchlich. Unmöglich ist das Ganze aber nicht. VR braucht nun einmal mehr Leistung, aber wir sind der Meinung das Sony damit sehr viele Fans ordentlich vor den Kopf schlagen wird. Angeblich sind derzeit folgende Spiele für die neue Konsole in Entwicklung:

  • Eve Valkyrie
  • Robinson
  • GT Sport
  • Deep Down
  • God of War 4

 

Die Spiele sollen zwar auch auf der herkömmlichen PS4 laufen, dort allerdings technisch lange nicht so hochwertig wie auf der neuen. Eventuell wird es dann auch Probleme mit der VR Fähigkeit der Spiele geben. Vor allem die Meldung das Gears of War 4 für PS4 in Entwicklung sei kommt uns schon ein wenig seltsam vor, zwischenzeitlich wurde der Post aber auch bearbeitet und das Gears of War 4 durch God of War 4 ersetzt…. richtig so… auch wenns sicherlich keine falsche Idee gewesen wäre…

Wie es sich im allgemeinen mit den VR Versionen der Spiele verhält werden wir in den nächsten Tagen noch zu klären haben, denn wenn wir schon eine neue Konsole kaufen sollen stellt sich natürlich die Frage in wie weit wir in Titel noch einmal investieren sollen, die wir eventuell schon besitzen….

Was ist eure Meinung dazu?

…. aber bitte denkt dran… wir berichten nur darüber, wir haben keine schuld… uns missfällt das selbst auch, wenn es denn wirklich wahr sein sollte… was aber wohl so aussieht…

8 thoughts on “Neue Playstation 4 bestätigt…

  1. Hahaha… der ist gut… das ist dann wohl in der Zwischenzeit auch geändert worden… ich lach mich schlapp… Naja das kommt davon wenn man sich auf solche Meldungen verlässt…

  2. Ja Andy da gebe wir dir recht. Wir hoffen auch inständig das das ein selten dummer Aprilscherz ist. Laut NeoGaf ist das Ganze mit offiziellen Infos entstanden. Von Sony gibt es derzeit kein dementi, also müssen wir nur hoffen das es ein dummer Scherz ist… Du kannst mir glauben! Ich persönlich freue mich darauf, wenn es am 2 April heißt: “Es gibt keine neue PS4… alle nur ein Scherz!”

  3. Ja die Meldung halten wir auch für sehr fragwürdig… das haben wir aber wohl auch klar gemacht. Die Meldung stammt von NeoGaf nicht von uns….

  4. Wen das Stimmt ist das ein Fettes Nogo für mich das hat dann nichts mehr mit Konsolen zu tun.

    Wie ich schon wo anderes schrieb:
    “Bei Online games wird es dann wohl Pay to win beste Spielbare Performance nur auf der PS4k . Also muss man für Online GAmes die kaufen sonst krebst man mit sub 30FPS rum auf der normalen 4.
    Die gen hat nichts mehr mit Konsolen zu tun kein Plug & Play mehr, Mehr Patches als am Pc, jedes game muss erst mal Installiert werden und da es eine Performance Settings gibt laufen die hälfte der games wie Rotz.

    Was hat das noch mit Klassischen Konsolen zu tun. War der Sinn nicht hinter eine Konsole nicht immer, sich eine HArdware zu kaufen die 5 Jahre ein First Class gaming gerät ist ohne frickelei im Hard und Software bereich.
    Nun ist davon ja nichts mehr da und wer stoppt die nicht davon noch schneller eine PS4k 2.0 zu bringen oder eine PS4K S bald wird es wohl Jährlich neue Konsolen geben und spiele werde wie der letzte rotz laufen wen man nicht sofort upgradet.

    Ich weis nicht ob ich mein Hobby so noch mag”

    Das wäre für mich ein guter grund Sony nicht mehr zu unterstützen wen sie eine 2 Klassen gaming Gesellschaft wollen . Also Multi gammer kann ich es mir nicht leisten alle 2 JAhre eine neue Konsole zu kaufen da verzichte ich lieber auf die paar exclusiven Sony games also mich zu ruinieren.

  5. Na wenigstens gebt Ihr zu, schuld zu haben : )
    (Da fehlt aktuell um 4:45 noch ein nicht im Satz ; )

    Aber generell halte irgend einen Post bei NeoGaf genauso greifbar wie das Nachbarsgeschwätz.

    Und wie ihr schon bemerkt habt, gibt es noch einige Widersprüche, wie z.B. einerseits die Info, dass noch nichtmal feststeht was die APU wirklich leisten soll, aber angeblich schon Dev-Kits bei den Entwickler stehen.

    Also für mich ist die ganze Story weiterhin nur heiße Luft.

    Evtl. wird ja auch fleißig auf den 1. April hingearbeitet : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.