Google guckt in die Röhre – Twitch ist weg

News
twitch-tv-2
Quelle: Twitch

Wie wir euch schon vor einiger Zeit berichtet haben wird der Online Streamingdienst Twitch verkauft. Als potentieller Käufer war das Milliardenunternehmen Google im Gespräch. Da hat sich Google aber wohl ebenfalls in den Finger geschnitten. Wie nämlich Twitch CEO Emmet Shear gestern bekanntgegeben hat geht das Unternehmen nicht an Google sondern an Amazon:

“[…] Today, I’m pleased to announce we’ve been acquired by Amazon. We chose Amazon because they believe in our community, they share our values and long-term vision, and they want to help us get there faster. We’re keeping most everything the same: our office, our employees, our brand, and most importantly our independence. But with Amazon’s support we’ll have the resources to bring you an even better Twitch. […]”

Damit kauft sich Amazon einen weiteren Video Broadcastdienst ein. Twitch ist natürlich glücklich, immerhin hat das Geschäft rund eine Milliarde eingebracht. Was meint ihr? Kann ein Dienst der Playstation Gameplayvideos streamt in Händen von Amazon zu etwas größerem werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.