Die Playstation 4 wird den Markt dominieren

News

ps4 featureLaut dem Marktforschungsinstitut International Data Corporation, das gerade erst neue Zahlen veröffentlicht hat wird die Playstation 4 den Konsolenmarkt 2016 dominieren. NEEEEEIIIIIINNNN, dafür sind bestimmt irgendwelche Analysten teuer bezahlt worden, dafür das sie vorhersagen was bereits vor Markteinführung der Konsolen feststand. Ich bin kein Freund der beliebten Konsolenkriege und ich bin auch kein X-Box verächter, ich habe mich persönlich hatl auf die Playstation spezialisiert, weil sie auch der Marktführer war. Das die PS4 der Marktführer sein wird war doch wohl logisch, Microsoft spielt zwar eine ernstzunehmende Rolle mit den X-Boxen, aber die Marktführung wird sich ein Unternehmen wie Sony doch nicht nehmen lassen!

X-Box OneDas Marktforschungsinstitut sagt bis 2016 insgesamt 51 Millionen verkaufte Konsolen voraus, was auch durchaus realistisch ist, falls die Produktionsprobleme irgendwann die Nachfrage überbieten können. Viele Spieler fragen sich zwar warum sie eine bessere Hardware zu einem günstigeren Preis kaufen sollen, wenn sie kaum exklusive Vorteile bietet. Laut verschiedenen Seiten können Spieler den Blockbustertitel Titanfall bis heute nicht auf der PS4 zocken. Dabei zweifeln wir nicht unbedingt daran das es kein Titanfall für PS4 gibt, aber nach vielen Stunden Titanfall zweifeln wir am Blockbusterstandard. Titenfall ist gut, ein super Spiel, aber eben auch kein Gassenhauer. Auf unserem PC belegte der Multiplayer Onlineshooter fette 50 GB Speicherplatz nur für den komprimierten Download. Das ist einfach nur krank. Dennoch scheinen viele Spieler um Titanfall zu weinen. Wir sagen: Wartet ab was noch kommen wird, die PS4 wird den Markt sowieso beherrschen und die Exklusivtitel werden auch noch kommen, auch wenn Sony den Publishern vielleicht derzeit nicht genug Geld zahlt. Microsoft kann mit Kohle halt besser um sich werden, aber was kümmert es uns, ganz ehrlich, wenn wir auf die neueste COD Advanced Warfare Map noch 4 Wochen warten müssen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.