Meldungen:

Destiny – Die Dunkelheit lauert… unsere Meinung

Dunkelheit lauert Logo

Ja wir spielen es immer noch und genießen es uns teilweise immer wieder darüber aufzuregen wenn das Loot mal wieder totaler Müll ist. Destiny hat seine erste Erweiterung bekommen, Die Dunkelheit lauert, bringt uns nicht nur einen neuen Raid sondern vor allem auch eine neue Fraktion, neue Waffen, neue Rüstungen und ein angehobenes Lichtlevel. Ihr könnt eure Warlocks, Jäger und Titanen jetzt bereits auf Level 33 anheben. Dazu benötigt ihr allerdings neue Rüstungen. Eure Waffen könnt ihr hingegen bei XUR, dem Schwarzmarkthändler upgraden lassen, verliert dann allerdings eure Ausbaustufen.

Die neuen Waffen und Rüstungen könnt ihr natürlich ab sofort bei den Händlern im Turm kaufen, oder bei Eris Morn, der ehemaligen Hüterin, die eine neue Fraktion darstellt, verdienen. Eris Morn kommt ein wenig wie die Zeugen Jehovas rüber und macht keinen wirklich wachen Eindruck. Angeblich hat sie Crota, den Schar Gott persönlich bekämpft und verloren.

So weit so gut, nun gibt es aber auch einige negative Dinge wie wir finden. Zum einen muss man schwer aufpassen, wenn man gerade erst mit der Erweiterung anfangen will. Uns ist es passiert das wir bei der Vorhut unheimlich viele Upgrade Materialien gekauft haben. Warum? Wo ihr vorher 50 Materialien, zum Beispiel Drehmetall, gegen Rufpunkte eintauschen könnt könnt ihr nun eure Marken ausgeben um 20 davon zu kaufen! Ruf kaufen gibt es nicht mehr!

Das wäre aber ein wichtiger Punkt gewesen denn wir brauchen für neue Rüstungen und Waffen ab sofort Belobigungen, wenn wir sie uns nicht im Raid verdienen. Das bedeutet ihr müsst eine neue Stufe aufsteigen um eine Belobigung zu erhalten. Damit ist nicht euer Lichtlevel gemeint sondern die Rufstufe, die ja sowieso nicht wirklich einfach zu erlangen ist. Bei Vorhut und im Schmelztigel müsst ihr nun für nahezu jede Fraktion Belobigungen verdienen um dort einkaufen zu können. Das ist recht nervig und hemmt den Spaß beim Einstieg in die Erweiterung.

Wir haben nun allerdings auch neue Materialien um unsere Waffen auf ein neues Niveau anheben zu können. Wir müssen nicht mehr nur noch Aszendent Materialien sammeln, sondern auch Schar Materialien und Leuchtmaterialien. Das ist doppelt nervig weil es kaum möglich ist ohne Raid an diese Materialien zu kommen. Zwar könnt ihr zum Beispiel Lichtbruchstücke gegen andere Materialien eintauschen, aber das geht alles erst ab Eris Morn Ruf Level 4, was richtig lange dauern dürfte das zu erreichen.

Es gibt in der Erweiterung natürlich auch eine Hand voll Multiplayerkarten, ein paar neue Strikes aber das ist alles nicht wirklich erwähnenswert, denn es gibt kaum neue Belohnungen. Wir jedenfalls haben eine Menge Strikes gespielt, eine Menge Multiplayer gespielt und sind immer mit irgendwelchen dämlichen kaum nutzbaren Belohnungen da raus gegangen. Wir haben sogar mittlerweile vermehrt Gegenstände für andere Klassen gefunden, also Dinge die wir eigentlich absolut garnicht gebrauchen können. Auch die Tatsache das Eris Morn uns für die verschiedenen Beutezüge nicht einmal etwas brauchbares zur Verfügung stellt ist ärmlich. Wir hatten bisher schon Schwierigkeiten ein höheres Level zu erreichen, doch Level 33 ist jetzt total utopisch geworden, da können wir jetzt garnicht mehr mithalten. Ohne eine passende Raidgruppe kommen wir da nirgendwo mehr hin.

Dummerweise spielen in unserem persönlichen Bekanntenkreis kaum noch Leute Destiny, was uns natürlich auf Dauer auch dazu verdammen wird damit aufzuhören, da wir nicht mehr konkurrenzfähig sein werden. Wir merken es ja bereits jetzt das wir in Sachen Multiplayer kaum noch eine Chance haben, da fast immer 2-3 Spieler mit deutlich besseren Waffen anwesend sind. Teilweise haben die dann so eine hohe Feuerrate das wir keinerlei Chance haben irgendwas zu reißen da wir meist schon tot sind bevor wir unsere Feinde überhaupt erst gesehen haben. Das geht mal garnicht.

Destiny-Dunkelheit-Lauert-DLC-Launch-Trailer

Im allgemeinen waren wir eigentlich recht ernüchtert was die erste Erweiterung angeht, allerdings ist die zweite ebenfalls bereits geplant und auch die sieht nicht wirklich so aus als würde sie uns wesentlich mehr Umfang bieten. Das ist wirklich nicht das was wir uns darunter vorgestellt hätten. Schade eigentlich das Bungie die Geschichte so versaut.

Wenn man schon für die neuen Missionen die komplette alte Karte recyled dann hätte man durchaus ein paar Missionen mehr einbauen können und Eris Morn einen kompletten Storytree verpassen sollen. So wie bisher sind wir allerdings auch mit den Eris Morn Missionen noch am gleichen Tag durch an dem wir sie begonnen haben. Das geht ebenfalls nicht, das ist eigentlich eine Frechheit.

Wo wäre das Problem gewesen wenbn die Höhlen der Schar in die wir uns begeben versiegelt sind. Crotas Seele hinter einer uralten Tür verschlossen wäre und wir zum öffnen der Türe einen bestimmten Gegenstand aus der alten Akademie auf der Venus gebraucht hätten? Vielleicht hätte man auch eine besondere Abschussvorrichtung gebraucht die nur auf dem Mars bei den Kabalen zu finden gewesen wäre. Ein paar Sammelmissionen, ein paar kleinere Belohnungen, hin und her gereise, vielleicht sogar die ein oder andere Mission mit dem Schmelztigel verbinden, so das man eine bestimmte Karte mehrfach spielen muss um dort den Schlüssel zu einem alten Relikt zu finden, oder sonst etwas in der Richtung. Es wäre viel drin gewesen es ist aber leider nichts umgesetzt worden. Das enttäuscht uns ein wenig, vor allem bei dem recht hohen Preis von immerhin 35 Euro für das komplette Erweiterungspaket mit beiden Erweiterungen. Dafür bekommen wir jetzt Inhalte im Wert von maximal 15 Euro unserer Meinung nach.

Danke wir haben bei Destiny eigentlich fast schon die Nase voll, es sei denn Bungie und Activision lassen sich da noch was besseres einfallen, es wird auf jeden Fall Zeit Destiny zu retten bevor es zurunde geht.

Über Frank Ludwig (2473 Artikel)
Frank zockt seit er denken kann und lebt für seine Hobbies. Als Hobbyautor, Webmaster, CEO und Mädchen für alles weiß er viel, aber nicht alles. Was immer ihr wissen wollt, sucht oder braucht, Frank hat eine Lösung für euch, und wenn er die Antwort bei seinen zuverlässigen Kollegen suchen muss ;-)

1 Kommentar zu Destiny – Die Dunkelheit lauert… unsere Meinung

  1. WotanNET // 4. Februar 2015 um 23:13 //

    totaler Quatsch, der neue DLC führt neue Upgradematerialien ein, bedeutet alles was ich mir angehäuft habe ist total Nutzlos geworden. Die ganzen Materialien haben keinerlei Gegenwert mehr und da ich sie nichtmal verkaufen kann kann ich also alles wegwerfen weil sonst mein Tresor Platzt…. Super gemacht Bungie! Echt toll! Aber jetzt kann man sich ja drauf einstellen das der nächste DLC wieder neue Materialien einführt und somit die alten auch wieder nutzlos sind. Sammeln wir also für “House of the Wolves” schonmal Äthersaat… mehr können wir nciht machen! Das ich für sowas Geld ausgegeben habe…

    tss….tss….tsss

    nie wieder!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: