Bioshock – so gehts weiter

News

bioshockTake Two Chef Strauss Zelnick äußerte sich kürzlich in einem Interview über die Zukunft der marke Bioshock. Während Zelnick sich bisher recht verhalten gab äußerte er sich im Rhamen der Cowen and Company Analyst Conference und gab einige Worte zum besten was die Zukunft der Serie angeht.

“Wir glauben, Bioshock ist wichtig und auf jeden Fall etwas, auf das wir uns konzentrieren; etwas, für das 2K Marin verantwortlich sein wird, um es weiterzuführen. Ich denke, es steckt noch viel Potential in dem Franchise, das bislang nicht ausgeschöpft wurde. Und die Frage für die Zukunft lautet: angenommen wir entschieden uns, diese Frage zu beantworten: ‘wie können wir dieser Kreativität treu bleiben?.”

ganz klar ist diese Aussage leider nicht, auch nicht ob es weitergehen wird oder nicht, sondern vielmehr gibt Zelnick uns einen Hinweis darauf, wenn es denn stimmt, das man bisher nicht einmal eine Story hat. Aber sowas kann sich erfahrungsgemäß bei jeder Spielekonferenz ändern. Die E3 und die Gamescom stehen in diesem Jahr ja noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.