X-Box One X könnte Flop werden so ein Entwickler

News

Die Ankündigung der X-Box One X eröffnete uns den Blick auf die zukünfitg “Stärkste Konsole aller Zeiten!”. Eigentlich ist das ja Sonys Werbespruch, den Microsoft jetzt unverholen klauen kann! Ein Mitarbeiter des EntwicklersPiranha Bytes (arbeitet aktuell an Elex) hat sich jetzt gegenüber den Kollegen von WCCFTech geäußert, das die neue X-Box One X für die verbaute Hardware wirklich eine schöne und günstige Konsole sei. Die Frage jedoch was die X-Box One X noch erreicht wenn die PS4Pro im Preis gesenkt wird wäre allerdings offen. Laut dem Statement redet man offiziell von einem Problem.

Wir sehen das ganz ähnlich, beide Konsolen können 4K, selbst auf der PS4Pro gibt es Spiele in nativem 4K. Die X-Box One X will weiter Abwärtskompatibel bleiben und muss somit teilweise auf den Hardwarevorteil verzichten. Wie sich das auswirken wird, wird sich zeigen, aber wenn der Unterschied zwischen den beiden Konsolen bei 150 Euro liegt stellen wir uns genauso die Frage warum man überhaupt noch eine X-Box One X in Betracht ziehen sollte. Der optische Unterschied dürfte bei den meisten Zockern sowieso kaum ins Gewicht fallen.

Was meint ihr dazu? X-Box One X, ja/nein/vielleicht ?

Selbst Microsoft hatte in der vergangenheit ja schon mehrfach angekündigt das man davon ausgehe das sich die X-Box One S besser verkauft als die One X. Aber gäbe es für die One X bei euch noch eine Chance bei 150 Euro Preisunterschied? Aktuell jedenfalls ist noch keine offizielle Ankündigung zur Preissenkung der PS4 Pro erfolgt. Auch gehen wir nicht davon aus, das sich in Richtung PS4Pro Preissenkung etwas vor Weihnachten tun wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.