Watch_Dogs – Klatsche Nummer 1

News

Watch_Dogs FeatureNachdem es in den letzten Tagen immer wieder ein nettes hin und her gab was die Auflösung von Watch_Dogs angeht müssen wir euch leider eine tragische mitteilung machen. Ubisoft hat es nicht geschafft das Spiel in Full-HD abzuliefern. Ja richtig gelesen. Wir diskutierten über 30 oder 60 FPS, wobei sich viele schon ins Höschen gemacht haben weil das Spiel nur 30 FPS bringen könnte. Jetzt steht fest:

Watch_Dogs für PS4 bringt 30 FPS bei einer Auflösung von 900p

Watch_Dogs für X-Box One bringt 30 FPS bei einer Auflösung von 720p

Gut als Playstation Spieler haben wir immer noch die Nase vorn, aber warum schafft man es nicht einmal den aktuellen Standard für Full-HD zu erfüllen, während der UHD Standard bereits in vollen Zügen seines Siegeszug beginnt? Sind unsere Next-Gen Konsolen wirklich nicht in der Lage die Leistung halbwegs zu liefern? Liegt es vielleicht an der Größe? Wir erinnern uns das Remake von The Last of Us bot vor einigen Tagen schon Grund zur Sorge, da bei 1080p nicht alle Daten so problemfrei auf eine einzelne Bluray passten. Könnte das vielleicht der Grund für die reduzierte Auflösung sein?

Was meint ihr? Ist die 900p Auflösung einGrund zum abbestellen? Woran könnte das liegen? Vielleicht wirklich an mangelnder Leistung der PS4?

3 thoughts on “Watch_Dogs – Klatsche Nummer 1

  1. Man m muss sich nur die PC minimum Specs ansehen dann weis man warum es nicht 1080p und 60FPS sind siehe hier http://www.game-debate.com/games/index.php?g_id=4546&game=Watch%20Dogs Wen man dann die 3 listen sieht Minimum, normal und Ultra sieht man das die PS4 ungefähr bei den normal settings sitzt von der Power her.

    Der grund warum die Konsolen nicht so viel power haben ist klar sie wollten nicht wieder Milliarden Subventionieren den sowohl Sony als auch MS haben ziemlich lange ihre beiden Konsolen PS§ ,360 unter wert verkauft was natürlich beide viel geld gekostet hat. Nun wurden beide Konsolen so gebaut das sie zwar kein gewinn machen aber auch keine Verlust und über längeren zeitraum dann immer günstiger zu fertigen sind deswegen kann man bei beiden auch schnell mit Price drops rechnen.

  2. Nach mehren Ubisoft aussagen wurden während der Verschiebung mehr an der Spielewelt und an anderen Sachen gearbeitet und die Grafik wurde in der Zeit kaum beachtet! Also liegt es nicht unbedingt an der PS4… Erinnern wir uns an The Last of Us… Es bietet ja auch eine riesige Welt und eine Beben Grafik und trotzdem hat es Naughty Dog auf 1080p geschafft und soll 60FPS bieten! Und das alles auf einer BD Disc! Mit Miltiplayer und allen möglichen DLC!!! Meiner Meinung nach hat sich Ubisoft ein gewaltiges Eigentorgeschossen… Ich bestell es natürlich nicht ab, weil ich unter anderem nicht am PC zocke und weil 900p immer noch zuverkraften sind wenn die Story und alles andere passt. GTA5 war von der Grafik her auch nicht unbedingt der absolute Wahnsinn aber die Story war perfekt und der Online Modus sowieso. Ich freue mich deshalb immer noch sehr auf meine Speziell Edition obwohl ich gestern schon mit offenen Mund auf die Anzeige “nur 900p” gestart habe. Es war ein kleiner Rückschlag aber ich hoffe trotzdem auf ein starkes Spiel… Ich erinnere zudem dran das Black Flag per Patch noch auf 1080p gehievt wurde… Wobei ich das bei WD nicht kommen sehe.

  3. Viel trauriger finde ich es das man nicht über die 30fps kommt :/
    natürlich auch blöd das so ziehmlich alles grafische von watch dogs mittlerweile über den haufen geworfen wurde.
    wir werden wohl abwarten müssen, undich denke das leute die sich wirklich auf das spiel freuen, darin keinen grund zum abbestellen sehen.
    Ich persönlich sehe für mich garkeinen grund das zu bestellen aber das ist ja geschmackssache :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.