Update: Amazon Instant Video in der Nachprüfung

Artikel

1 Monat kostenlos Amazon Prime

Seit nunmehr 6 Monaten gibt es in Deutschland den Amazon Prime Instant Video Service. Damit lassen sich mittlerweile nicht nur mit entsprechenden Set-Top Boxen, sondern auch mit nahezu allen Handies und Tablets, in euerer Prime Mitgliedschaft unbegrenzt Videos, Filme und Serien streamen. In den letzten 6 Monaten hat sich viel getan und noch mehr ist geplant. Grund genug sich den Dienst noch einmal genau zur Brust zu nehmen und zu überprüfen was Amazon Prime Instant Video wirklich kann und wie das Angebot mittlerweile ist. In unserem ersten Amazon Prime Instant Video Test haben wir den Dienst ja für gut bzw. zukünftig hochwertig beurteilt. Ob das immer noch so ist und was sich in den letzten Monaten getan hat klärt unser großer neuer Test.

Scandal Staffel 3
Bildquelle: Amazon (C) 2014

 

Neben beliebten Amazon Eigenproduktionen gibt es viele neue exclusive Inhalte wie zum Beispiel die dritte Staffel von Scandal und die dritte Staffel von Revenge gibt es noch einiges mehr, um nur einige Details zu nennen:

– Betas
– Alpha House
– Tumble Leaf
– Creative Galaxy
– Blackbox
– Crossbones
– Vikings Staffel 1 und 2
– Homeland Season 1
– World War Z
– Despicable Me
– Dark Knight Rises
– Ted
und vieles mehr.
Für Inhalte ist damit schon einmal ausreichend Sorge getragen auch wenn das letztendliche Angebot an Filmen immer noch im Bereich des “draufzahlens” liegt. Trotz vieler Updates und Inhalte die neu hinzugekommen sind stagniert die Aufnahme halbwegs aktueller Filme leider. Trotzdem bekommen wir natürlich weiterhin unsere Updates per E-Mail wie jeder Amazon Prime Kunde und wissen so immer was gerade aktuelles verfügbar ist. Hauptsächlich im Bereich der Serien hat Amazon einiges getan. Hier finden wir unter anderem die komplette Serie How i Met your Mother bis Staffel 8, Two & a Half Man bis Staffel 10, Big Bang Theory, Dexter und Californication jeweils bis Staffel 6, Breaking Bad bis Staffel 5 und sogar die erste Staffel von New Girl ist bereits erhältlich. Für Serienfans und Serienjunkies ist Amazon Prime Instant Video also ideal.
Bildquelle: Amazon (C) 2014
Bildquelle: Amazon (C) 2014
 Wie kommt ihr nun an Prime Instant Video ?
Das Ganze ist recht einfach, ihr habt jederzeit die Möglichkeit einen kostenfreien Test zu machen. Ihr müsst euch da nicht unbedingt auf uns alleine verlassen. Ihr könnt euch hier direkt für den Amazon Prime Instant Video Test 30 Tage kostenlos anmelden. Aber VORSICHT, denn der Test wird automatisch zu einem kostenpflichtigen Abo, wenn ihr ihn nicht abbestellt. Das könnt ihr aber sofort tun, die 30 Tage werden dadurch nicht eingeschränkt. Hier der Link zum kündigen: “Amazon Prime Instant Video kostenlose Mitgliedschaft kündigen“. Ihr könnt den Dienst bereits im gleichen Atemzug beenden indem ihr ihn gestartet habt, ihr könnt trotzdem volle 30 Tage euren Gratis-Test durchführen.
Was kostet Amazon Prime Instant Video ?
Die Frage ist eigentlich recht einfach zu beantworten: Der 30 Tage Test ist vollkommen kostenlos, gefällt euch der Dienst empfehlen wir euch das Jahresabo für knappe 50 Euro. Wer schon Amazon Prime Mitglied ist braucht den Dienst nicht extra buchen sondern hat Prime Instant Video immer in der Plus Mitgliedschaft mit integriert.
FAZIT & BEWERTUNG
Amazon Prime Instant Video ist ein toller streamingdienst der vor allem für Serienfans eine Oase sein dürfte. Filmenthusiasten bleiben aber wie bei allen anderen Streamingdiensten meist auf dem trockenen. Technisch hat Amazon einiges getan, so das Prime Instant Video jetzt mit nahezu allen Geräten genutzt werden kann. Selbst den FSK 18 Bereich hat man für die Microsoftkonsolen eingeführt. In Kürze wird Multiple Track Audio eingeführt, das es euch ermöglicht nahtlos zwischen den verschiedenen Sprachen in einem Film hin und her zu schalten. Mit X-Ray und 2nd Screen könnt ihr zudem über den Kindle oder die Wii-U zusätzliche Informationen zu Filmen und laufenden Szenen abrufen. Die Infos kommen dabei direkt von IMDB. Als Filmhighlight für die kommende Zeit wurde uns Django Unchained versprochen, genauso wie die 8.te Staffel Weeds und die Tribute von Panem 1 und 2. Damit dürfte zwar nur ein wenig abgedeckt sein aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Wir jedenfalls sind zufrieden mit der Prime Mitgliedschaft (kostenfreier Versand, Premium Versand bei Amazon) und dem dazugehörigen Film und Serienangebot. Trotzdem muss hier noch ordentlich am Content gefeilt werden da viele große Serien und Filme einfach fehlen. Hinzu kommt das Amazon natürlich mit aktuelleren Filmen noch Geld verdienen will/muss, was bedeutet das wir vieles extra zahlen sollen. Das haben wir leider bei der kompletten Konkurrenz nicht anders erlebt.
Abschließend lässt sich sagen das sich Amazon Prime Instant Video zwar nicht bedeutend von anderen Streamingdiensten abhebt aber dafür durch die Amazon Prime Mitgliedschaft und den sehr günstigen Preis unschlagbare Pluspunkte mit sich bringt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.