Schauplatz für Watch_Dogs 2 bekanntgegeben

News

Watch_Dogs Logo PSCWatch_Dogs ist eines der besten Franchises für Playstation 4. Ubisoft konnte bereits vom ersten Teil den Start der neuen Spieleserie mit immerhin 8 Millionen Exemplaren beginnen die am ersten Tag ausgeliefert wurden und Verkaufsfertig gewesen sind. Gut eine offizielle Bekanntgabe gibt es derzeit noch nicht, allerdings spricht Ubisoft in einem Twitter Posting von der Stadt Camden in New Jersey die 2012 die höchste Kriminalitätsrate in den USA gehabt haben soll.

BtpUbATCcAEpN6TDer passende Text zum Tweet: “Our data indicates surveillance has become more prominent in high-crime areas_” besagt das eine Überwachung durch Watch_Dogs eingeleitet worden ist. Das ist zwar keine offizielle Bestätigung aber zumindest ein klarer Hinweis auf den Schauplatz. Wie gemunkelt wird soll Ubisoft derzeit bereits Umfragen an ausgewählte Spieler verschickt haben soll. Wir müssen wohl noch ein wenig abwarten bis wir eine Bestätigung bekommen. Was meint ihr? Camden, NJ, gute Idee oder doch lieber eine andere Stadt?

4 thoughts on “Schauplatz für Watch_Dogs 2 bekanntgegeben

  1. Ja Haue akzeptiert! Das kommt davon wenn man zwischendurch nur mal eben schnell nen Kommentar beantwortet. Du hast natürlich recht! Hatte eben unprofessionellerweise den Kopf ziemlich voll mit anderen Sachen. Aber halten wir mal fest das die Idee gut ist aber Deutschland rausfliegt, da werden doch so gut wie nur WWII Games gemacht…

  2. Rockstar north (GTA) sind Schotten ,Ubi sind Franzosen und Canadier , Die macher von L.A. Noir waren Australier , Sleeping Dogs Macher sitzen in London einzig die Saints Row macher sind Amis.

    Also das kann kaum der grund sein zumal bei den Kosten eines AAA games würde die reise in ein neues land kaum bei den kosten noch was ausmachen.

  3. Ja die Idee ist natürlich Super, aber leider nicht ganz neu. Das ganze ist eigentlich eine einfache Geldfrage, die USA sind nahe und die meisten Entwickler in den USA kennen sich mit den Städten und den Gegebenheiten aus. In Deutschland, Schweiz, Österreich, Brasilien und so weiter muss sich das gesamte Team auf alles neu einstellen. Da machen oft alleine schon Straßenschilder Probleme. Ich denke da müsste dann mal ein deutscher Entwickler ran, wenn wir Berlin als Schauplatz von Watch_Dogs 3 haben wollen ;-)

  4. Ich würde es mal nett finden wen nicht so gut wie alle Open World games in den USA spielen würden. Sleeping Dogs war auch deshalb so interessant weil Hong Kong mal was anderes war. Warum nicht mal Tokyo ,Berlin ,Paris ,Rom , London ,Rio oder Kapstadt usw.. all die Städte wären für mich viel interessanter als die Schema F US Städte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.