Samsung warnt Kunden vor eigenen Geräten

News TOP Slider

Samsung Smart TV mit SpracherkennungElektronikhersteller Samsung sorgt mittlerweile für eine nette kleine Unsicherheitswelle im Internet und in der Tagespresse in dem man Kunden vor den eigenen Geräten warnt. Einer aktuellen Meldung zufolge sollte man in Zukunft besser aufpassen was man im eigenen Wohnzimmer oder auch Schlafzimmer, je nachdem wo der Samsung Smart TV mit Spracherkennung steht bespricht, denn offenbar ist die Funktion der Spracherkennung absolut nicht sicher. Die aufgenommene Sprache wird über Drittanbieter ausgewertet und in Befehle für Samsung Smart TV´s umgesetzt. Welche Drittanbieter das hingegen sind hat Samsung nicht bekannt gegeben.

Allerdings sagte uns das Unternehmen wir sollten die Sprachfunktion lieber ausschalten, da die Sprachdaten nicht überprüft würden. Es könnte also durchaus sein das die Daten durchaus ausgewertet und weiterverwendet werden. Dieses Sicherheitsrisiko ist enorm. Somit können private Gespräche belauscht werden und sensible Daten und Details genauso ausgewertet werden wie die eigentlichen Sprachbefehle. Samsung empfiehlt seinen Kunden die Spracherkennung auszuschalten.

Habt ihr einen entsprechenden Smart TV mit Spracherkennung? Egal ob von Samsung oder einem anderen Hersteller solltet ihr durchaus vorsichtig mit dieser Funktion sein, es wird auf jeden Fall gelauscht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.