Meldungen:

S.T.A.L.K.E.R. 2 – Kommt 2021

GSC Game World werkelt erneut an “S.T.A.L.K.E.R. 2”, ob es dieses Mal gelingt sehen wir erst im Jahr 2021.

Bereits im 2010 wurde “S.T.A.L.K.E.R. 2” angekündigt, doch Rechtsstreitigkeiten und Finanzierungsprobleme führten schließlich zum Ende des Projekts. Nun hat GSC Game World die Entwicklung des Sequels erneut aufgenommen und ohne großes Tamtam per Twitter offiziell gemacht.

Leider verzichtete das Unternehmen darauf weitere Einzelheiten zum Spiel zu liefern. Es steht aktuell nur fest, dass eine Veröffentlichung im Jahr 2021 angestrebt wird. Dies wiederum bedeutet, dass wir nun viel Geduld aufbringen müssen und vermutlich werden wir in den nächsten ein bis zwei Jahren kaum etwas vom neuen Projekt zu sehen bekommen. Bereits jetzt wurde auch eine offizielle Website eingerichtet, welche allerdings ebenfalls nur dürftige Informationen liefert.

Der erste Teil “S.T.A.L.K.E.R: Shadow of Chernobyl” erschien 2007, wurde gleichermaßen von Kritikern und Fans gefeiert und gilt als der Vorläufer des modernen Open-World-Sandbox-Genres. Die Spieler schlüpften damals in die Rolle eines S.T.A.L.K.E.R.´s (eine Abkürzung für Scavenger, Trespasser, Adventurer, Loner, Killer, Explorer and Robber) und durchforsteten die kontaminierte Zone nach seltenen Artefakten. Basierend auf den Tschernobyl Unfall von 1986 erlebten die Spieler eine authentische Darstellung des verseuchten Gebietes der Ukraine und mussten sich in einer offenen Welt gegen die Strahlung, neuartigen Naturphänomenen sowie tierischen und menschlichen Mutanten behaupten. Daraufhin folgten zwei Nachfolgetitel “S.T.A.L.K.E.R: Clear Sky” im Jahr 2008 und “S.T.A.L.K.E.R: Call of Pripyat” im Jahr 2010.

Über Egor Sommer (674 Artikel)
Egor ist ein leidenschaftlicher "Zocker" und spielt alles was er unter die Finger bekommt. Mit dem Nintendo Entertainment System (abgekürzt NES) ist seine Leidenschaft für Videospiele aufgeflammt. Habt ihr Fragen, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges, so zögert nicht ihm zu schreiben. ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: