Risen 3 Titan Lords – Enchanced Edition im PS4 Test

Playstation 4 Spieletests TOP Slider

Risen 3 Titan Lords logoAls erklärter Fan der Risen Serie war es natürlich eine Pflicht das Spiel auch auf Playstation zu spielen und vor allem den dritten Teil nocheinmal zu spielen. Nachdem wir die PS3 Version schon getestet haben, aber aufgrund der Grafik keine Wertung schreiben wollten, war es natürlich besonders interessant eine PS4 Version in die Finger zu bekommen. Wie uns der Entwickler mitteilte soll die PS4 Version vor allem eine bessere Grafik bieten, besser noch als die PC Version! Hört…hört…hört… besser als die PC Version!? Die haben wir privat auch schonmal gespielt und hatten eigentlich einen guten Eindruck davon, die PS4 Version soll nun besser sein? Das ist uns auf jeden Fall einen ausführlichen Test wert!

Wieder einmal werden wir in eine Welt der dunkelheit geworfen. Bei einem Ausflug um einen großen Schatz zu heben werden wir unserer Seele beraubt und sterben. Zum Glück gibt es aber Bones, den etwas durchgeknallten Medizinmann aus den Teilen zuvor. Glücklicherweise ist Bones mittlerweile ein bisschen “normaler” im Kopf geworden und anstatt erstmal unsere Leiche zu misshandeln werden wir wiederbelebt und Bones erklärt uns was geschehen ist. Wir müssen nicht nur unsere Seele zurückverdienen, sondern alles ist weg, unser Schiff unsere Mannschaft, unser Ruf, unsere Fähigkeiten… einfach alles! Jetzt liegt es an uns und Bones wieder ein Piratenimperium aufzubauen in einer Welt die lebensfeindlicher kaum sein könnte…

original

3 thoughts on “Risen 3 Titan Lords – Enchanced Edition im PS4 Test

  1. Joar Teil 2 ist ja mittlerweile recht günstig geworden und auch recht schnell durch, ich glaube ich habe lediglich 40 oder 50 Stunden gebraucht für den ersten Durchgang… damals drüber nachgedacht as auf Platin zu spielen, ist recht einfach, aber mir fehlt bis heute die Zeit dafür…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.