Neue PS4 Accessoires vorgestellt

News

nykoaccessory2Hardwarehersteller Nyko hat jetzt sein aktuelles Portfolio für die Playstation 4 vorgestellt. 2 kleine Highlights wird es geben, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Zum einen wird Nyko unter dem Namen “Data Bay” ein PS4 Gehäusemodding anbieten das es euch ermöglichen wird die interne 2,5 Zoll Festplatte rauszuwerfen und stattdessen eine handelsübliche 3,5 Zoll Festplatte einzubauen! ENDLICH! Endlich hört mal einer auf uns, denn diese Forderung hatten wir bereits Anfang letzten Jahres gestellt. Das gleiche könnten die Jungs und Mädels bei Nyko auch gleich für die PS3 basteln! Wer gerne seine Spiele online kauft oder viele aktuelle Spiele besitzt der kommt mit der Playstation 4 sehr schnell ans Ende der Speicherkapazität. Wir hatten die 500 GB Festplatte bereits 4 Wochen nach Release der PS4 voll. Eine 3,5 Zoll Festplatte mit 4-8 TB Volumen könnte da durchaus interessant werden.

Wie siehts bei eurer Playstation 4 Festplatte aus? Habt ihr noch das Original verbaut? oder habt ihr eure Platten auch ausgetauscht?

nykoaccessoryAls zweites Gimmick wird es eine Playstation 4 Tastatur zum anbringen am Dualshock 4 Controller geben. Auch wenn die Tastatur ziemlich klein ist kann sie doch einiges an Dingen einfacher machen kann. Gerade bei den vielen Communityfunktionen der Playstation 4 kann das durchaus interessant werden. Wenn jetzt noch der Preis für die Sachen stimmen wird dann kann 2015 ein tolles Jahr für Playstation 4 Zubehör werden, vor allem da es nun endlich mal sinnvolles Zubehör gibt. Wenn wir jetzt noch günstige third Party Controller bekommen im Preissegment um die 30 Euro dann sind wir vollkommen zufrieden und glücklich!

3 thoughts on “Neue PS4 Accessoires vorgestellt

  1. Ja der Platz wird sicher auch bald gebraucht man sieht es ja viel groß die spiele schon sind und wie viele updates und DLC die bekommen in 1-2 jahren werden die games gigantisch sein da reichen dann 500GB hinten und vorne nicht.

  2. Jupp, hab selbst schon drüber nachgedacht, aber unmöglich ist es nicht. Ich kann mir durchaus vorstellen das man ein Kabel anbringt und dann unter der PS3 die Festplatte hat, gepaart mit einem Lüftersystem und USB Hub oder so… kann man alles wenn man will. Hab nur noch keine Super Slim auseinandergenommen… Aber 4 TB auf der PS4 sind schon passend, dafür fliegt auch meine SSHD wieder raus…

  3. mit den 3,5 Zoll platten ist wirklich eine tolle sache aber ich glaube bei der Ps3 wäre das nicht so einfach da müsste man schon dann eine hässliche Kabel Adapter Lösung finden, weil die PS3 HDDs sind ja sehr weit drin verbaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.