Neue AMD und Intel Prozessoren: Nur noch Windows 10

News

xbox-one-windows-10-microsoft-corp

Microsoft versucht weiterhin Druck auf die User älterer Betriebssysteme aufzubauen. Aktuell wurde bekanntgegeben das die neuen Intel Kaby Lake Prozessoren nur noch von Windows 10 unterstützt werden! Gleiches gilt für die AMD Zen Chips, die ebenfalls neu am Markt sind. Microsoft wird keine Treiberunterstützung für ältere Betriebssysteme bieten. Wie Microsoft gegenüber PC World geäußert haben soll werden neue Prozessoren jeweils nur noch mit dem jeweils aktuellsten Windows Betriebssystem funktioneren damit sich das Unternehmen ganz auf die integration konzentrieren kann!

Wir denken:

“Solange es weiterhin jede Windows Version kostenlos geben wird sind wir einverstanden, aber sobald Windows ab Release wieder Geld kosten wird, was sicherlich passieren wird rudert Miccrosoft sowieso wieder zurück!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.