Kein weiterer Story DLC für The Last of Us

News

TLOU Logo

The Last of Us war nicht nur ein großer Erfolg für die Playstation 3, sondern erhält auch in wenigen Tagen bereits eine neue Version für die Playstation 4. The Last of Us Remastered könnt ihr natürlich noch vorbestellen, dann habt ihr es pünktlich da, oder habt ihr die PS3 Version schon gespielt und wollt nicht noch einen Abstecher wagen? Mit Left Behind ist ebenfalls vor gar nicht allzulanger Zeit erst ein erfolgreicher zusätzlicher Downloadcontent erschienen, der die Spieler begeistern konnte. Die Käufer der Remastered Edition werden mit The Last of Us für Playstation 4 natürlich den DLC gleich dazu bekommen. Allerdings gab Arne Meyer Community Strategist bei Naughty Dog jetzt folgendes bekannt:

Add Ons zu Spielen können sehr gut sein, wenn sie den vernünftig konzipiert sind, guten weiteren Inhalt bieten und nicht von Anfang an angedacht waren, weshalb deren Part aus dem eigentlich fertigen Spiel gestrichen wurde, um noch ein bisschen mehr Geld zu machen. Zumindest zwei dieser drei Punkte kann der Story-DLC “Left Behind” von The Last of Us in sich vereinen, was ihn in der Gunst der Spieler sehr hoch stehen ließ.

Das lässt uns natürlich auf mehr Content hoffen. Diese Hoffnung zerschlug der Community Strategist gegenüber den Kollegen von Digital Spy sehr deutlich. Es werde definitiv keinen weiteren Story Content geben. Der Multiplayermodus hingegen wird auf lange Zeit weiterhin unterstützt werden. Dank dem Crossbuyfeature könnt ihr die neu erworbenen Features dann aber auch gleich auf beiden Konsolen nutzen. Irgendwann wird man vielleicht noch auf die Idee kommen, neuen Content zu entwerfen, vielleicht, wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.