Gaming unnötig: Doom auf der Touchbar des Macbook Pro

News

Doom Cover

Doom, ein Klassiker, ein Meilenstein, ein neues Genre… so war es zumindest 1993. Die Neuauflage des Klassikers hat gerade erst die Kassen von Entwickler ID-Soft wieder einmal gefüllt und konnte mit einem Editor punkten. Allerdings gibt es auch immer wieder etwas besonderes um die Serie zu berichten. Eine etwas nutzlose und total unnötige Neuigkeit wollen wir euch heute nicht vorenthalen. Wir finden es eigentlich so unsinnig das es fast schon wieder cool ist. Es gibt nun halt einfach einige Gamer die Dinge einfach nur machen, weil es geht…

Soetwas muss sich zumindest der Youtuber “diffractive-b3ll” gedacht haben, denn er und ein paar Freunde haben es geschafft Doom auf der Touchbar des Macbook Pro ans laufen zu bringen. Was technisch dazu notwendig war wissen wir nicht, wollen wir eigentlich auch garnicht wissen, aber lustig aussehen kann es auf jeden Fall. Hier das Video zum, zugegeben, etwas seltsamen Gaming Erlebnis…

Für alle die jetzt nicht auf Anhieb sehen worum es geht: Das Macbook Pro hat über der Tastatur eine Touch-Bar auf der man eigentlich einige Shortcuts zu diversen Apps hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.